Fabian Bernhardt

Eluveitie – Ategnatos

Es gibt nur wenige Bands wie Eluveitie. Fängt man bei den Ursprüngen dieser Band an, so fordert der Werdegang eine gehörige Portion Respekt und Achtung gegenüber diesen Musikern. Nach einigen Besetzungswechseln haben sich die Musiker ihren Geist bewahrt und veröffentlichen mit „Ategnatos“ nicht nur ein Album, sondern ihre gesamte Weltanschauung. Sind die Anforderungen an diese CD überzogen? Was für ein Start. Gleich zu Beginn startet der Titeltrack „Ategnatos“ mit unglaublicher Wucht und man fragt sich unweigerlich, …

Read More »

Das Biest ist zurück – Beast In Black in Berlin

Es wird sicher schwerer echte Geheimtipps in einer Welt zu finden, in der das Internet das tägliche Leben bestimmt und jeder noch so kleine Trend zu einem Hype stilisiert wird. „Beast In Black“ stehen sicher noch am Anfang ihres Weges, allerdings überraschte bereits das Debüt-Album „Berserker“ und auch die neuste Veröffentlichung „From Hell With Love“ durfte sich über eine gute Chartplatzierung freuen. Nach einigen Gigs im Vorprogramm anderer Bands gingen die Herren nun erstmals auf ihre …

Read More »

Battle Beast – No More Hollywood Endings

“Battle Beast” gehören zu den heißesten Newcomer der letzten Jahre. Noora und ihre Mannen haben sich mit der letzten CD „Bringer Of Pain“ und den vielen Live-Shows auf Festivals und Konzerten eine feste Fanbase geschaffen. Völlig zurecht, denn „Battle Beast“ sind eine Macht, mit der wir rechnen müssen. Nun liegt mit „No More Hollywood Endings“ ein Nachfolge-Album vor, das kritischer als seine Vorgänger ist. Wow, was für ein Anfang. „Unbroken“ knallt aus den Boxen und man …

Read More »

Im Sommer bebt der Harz – Das RockHarz Open Air 2019

Die deutschen Mittelgebirge bieten defintiv unterschiedlichste Aktivitäten an. Die beste Alternative ist aber zweifelsohne das RockHarz Festival, das sich innerhalb der letzten Jahre zu einem wahren Höhepunkt der Metal-Open-Airs in Deutschland gemausert hat. Seit 1993 findet dieses einmalige Event statt und auch ein Umzug auf ein anderes Gelände konnte die Begeisterung der Fans nicht eindämmen. Mit der Location am Flugplatz Ballenstedt hat man jedenfalls alles richtig gemacht. Genug Platz für die Besucher und eine grandiose Landschaft, …

Read More »

A Nordic Symphony 2018 – Tarja und Stratovarius live

Mit Co-Headliner-Touren ist es immer so eine Sache. Passen die Musikstile zusammen, wie reagiert das Publikum auf ein solches Package? An der Qualität kann es jedenfalls nicht gelegen haben, dass es sogar noch Karten an der Abendkasse gegeben hat. Die Location, der „Festsaal Kreuzberg“, erinnert entfernt an den Club, den man aus den „Wayne’s World Filmen kennt. Natürlich viel kleiner, aber die verschiedenen Ebenen erzeugen ein Gefühl von Weitläufigkeit. Eine gute Wahl, um hier dieses Konzert …

Read More »

Bis die Spandex schmilzt – Steel Panther in Berlin

Die Hauptstadt leidet derzeit unter einer unbarmherzigen Hitzewelle und dann wurde auch noch das heißeste Konzert des Jahres von der luftigen Zitadelle in eine Konzerthalle verlegt. Nichtsdestotrotz schreckte dieser Umstand die Fans nicht ab und so füllte sich die Halle zusehends. Die Glam-Metaler von „Kissin‘ Dynamite“ sind ja bereits seit Jahren eine sichere Bank. Nach ihren Auftritten auf renommierten Festivals und der letzten großartigen Veröffentlichung sind die Jungs auf dem Metal-Olymp angekommen. Eine wirklich gute Show, …

Read More »

Wenn der Harz zum Leben erwacht – Das Rockharz 2018

Die Autolawine setzt sich in Gang Der beschauliche Harz hat landschaftlich ganzjährig seine Reize. Einen ganz besonderen Reiz bietet jedoch das mittlerweile legendäre „RockHarz“-Festival in Ballenstedt. Unterhalb der Teufelsmauer, einer bizarr anmutenden Felsformation auf einem kleinen Berg, sammeln sich seit nunmehr 25 Jahren Bands und Metalheads um ein gemeinsames Fest zu feiern. Mit insgesamt 4 Festivaltagen darf man schon etwas stolz auf sich sein, hat man sich doch gegen kleinere Festivals durchgesetzt und eine eigene Marke …

Read More »

Annisokay – Arms

Der Metalcore schlägt zurück. Härter, als jemals zuvor zeigen sich „Annisokay“ und rufen ihre Anhänger zu dem Waffen „Arms“ ist die logische Weiterentwicklung. Nach dem Erfolg des letzten Albums, wurde noch mehr Wert auf die Lyrics gelegt und auch an der Härte haben die Jungs weiter geschraubt. „Coma Blue“ bläst mit voller Kraft den Staub aus den Boxen. Die Shouts kommen auf den Punkt genau, während sich im Hintergrund eine hypnotische Gitarrenmelodie entwickelt, die den geneigten …

Read More »

Kataklysm – Meditations

Die klassische Meditationsbewegung wird mit dieser neuen CD sicher nicht unbedingt zufrieden sein. Für alle Death-Metaler hingegen dürfte „Meditations“ das neue Referenzwerk werden. Woher „Kataklysm“ ihre Inspirationen nehmen, wird wohl ein Rätsel bleiben. Nach gut 25 Jahren schaffen diese Musiker es immer noch, sich selbst und die Fans zu überraschen. Brachial und kompromisslos beginnt der wilde Ritt mit „Guillotine“. Im gewohnten Tempo zerstört die Band mit diesem Beitrag sämtliche Kritiker und ihre Bedenken. Ordentlich Selbstkritik und …

Read More »

Crystal Viper- AT THE EDGE OF TIME

Die polnische Metalband “Crystal Viper” scheint keine Langeweile aufkommen zu lassen. Kaum ist das Album veröffentlicht, wird mit der limitierten EP „At the edge of time“ nachgelegt. Das Besondere an dieser Veröffentlichung ist, dass nicht nur englisch- sondern auch polnischsprachige Songs enthalten sind. Gewohnt hart geht es mit dem Titeltrack „At The Edge Of Time“ zur Sache. Satte Gitarren und ein röhrender Gesang machen diesen Beitrag zu einem hörenswerten Erlebnis. Hier sind echte Vollblut-Musiker am Werk. …

Read More »