Bericht + Bilder: Majesty+Bloodbound+Evil Invaders / Konzertfabrik Z7

Majesty, Bloodbound und Evil Invaders traten am 25.03.2015 im Mini Z7 auf. Das Mini ist die kleine und gemütliche Ausgabe der „großen“ Konzertfabrik mit kleiner Bühne, Sitzplätzen und sogar Topfpflanzen. Sehr „heimelig“, fast wie ein Wohnzimmer. Allerdings wäre die Lautstärke nicht unbedingt nachbarfreundlich.

 

Bloodbound-7419

 

Evil Invaders
Zuerst betraten Evil Invaders die Bühne. Alleine schon durch ihr Aussehen bewirkten sie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Eine Zeit, in der Vokuhila-Oliba noch nicht peinlich war und die Hosen nicht eng genug sein konnten (nein, sie trugen kein Vokuhila, höchstens ansatzweise…). Diese Zeitreise in die 80er spiegelte sich auch in ihrer Musik wieder. Guter alter Heavy Metal, dazu passte die kreischende/schreiende Stimme von Sänger Joe. Und der Ventilator auf der Bühne sorgte nicht nur für Kühlung, sondern auch für schön wehende Haare.

Bloodbound
Nach kurzem Umbau traten Bloodbound auf, mein persönlicher Favorit des Abends. Die Schweden waren unterwegs, um ihr neues Album „Stormborn“ vorzustellen. Die Spielfreude die sie rüberbrachten überraschte sehr. Zwar wurde hier auch etwas gepost, aber es wirkte nicht so einstudiert wie bei ihren Vorgängern und Nachfolgern. Und ihre Musik überzeugte. Auch hier kam der Ventilator zum Einsatz, besonders schön bei Gitarrist Jocke mit seinen sehr langen, sehr blonden Haaren anzusehen.

Majesty
Auch der eigentliche Haupt-Act des Abends, Majesty hatte eine neue CD „Generation Steel“ im Gepäck. Und von dieser wurden etliche Songs gespielt: Hawks will Fly, Generation Steel, Shout at the World, War of Metal.
Aber auch ältere Stücke, wie z.B Fields of War, Time for Revolution wurden vom Publikum begeistert aufgenommen. Stimmungsmäßig war mit Majesty der Höhepunkt erreicht. Es wurde mitgesungen, mitgebangt, und muss ich nochmal den Ventilator erwähnen….

Fazit: Ich liebe Ventilatoren 😉 Und natürlich: Es war ein sehr gelungener Abend mit klasse Bands, die jeder auf die eigene Art überzeugten. Auch die Location, zwar als großes Z7 schon bekannt, trug zu diesem tollen Event bei. So muss es sein!

Evil Invaders

[justified_image_grid ids=58301-58312]

Bloodbound

[justified_image_grid ids=58313-58337]

Majesty

[justified_image_grid ids=58339-58389]

About Erika Rossi

Check Also

Galerie: Hell Boulevard – Dead Serious Tour + Florian Grey + The Fright

The Fright Florian Grey Hell Boulevard   All Pics by Hel 7t9