Blackfield Festival 2010 – Weitere hochkarätige Bands bestätigt!

blackfild.fertig
Blackfield Festival 2010

Das Blackfield Festival in Gelsenkirchen etabliert sich in Szenekreisen immer mehr zur jährlichen Pflicht-Pilgerstätte. Auch für 2010 kündigt sich wieder alles an, was Rang und Namen hat, somit offenbart sich den Nachtschwärmern wieder ein Billing der Extraklasse.




Dazu das Blackfield Festival-Team:

wir freuen uns euch heute die nächsten Bands für das Blackfield
Festival 2010 präsentieren zu können:

Front 242 – Die belgischen Electropioniere sind spätestens seit
„Headhunter“ aus der Szene nicht mehr wegzudenken, wir freuen uns,
Front 242 als einen unserer Headliner mit einer Best-Of-Show dabei zu
haben.

Deathstars – Treibender, tanzbarer Dark Metal aus Schweden; viel
Live – Erfahrung exzentrische Outfits und ein überragendes aktuelles
Album versprechen eine großartige Performance.

Saltatio Mortis – als reine Mittelalter-Band gegründet, nahm die
Band sehr bald Electro und Gitarren-Elemente in ihre Musik auf und
werden euch eine astreine, energiegeladene Rockshow liefern!

Vive La Fête – das belgische Electro-Duo besticht mit verspielten
Arrangements zwischen Chanson und Electro-Pop und der sexy Stimme von
Sängerin Els Pynoo.

Girls Under Glass – aus konventionellem Goth Rock entwickelten die
Hamburger über die Jahre ihren ganz eigenen Mix mit unterschiedlichsten
Einflüssen von Metal bis Techno.

Tyske Ludder – sie haben sich seit Beginn der 90er EBM auf die
Fahnen geschrieben, ihre Musik klingt heute sogar fast old-school-
lastiger als zu Beginn.

Unsere Frühbucheraktion läuft weiter, ein paar Karten sind noch zum
ermäßigten Preis vorrätig. Wir gehen aber davon aus, dass nach
Bekanntgabe dieser Bands dieses Kartenkontingent sehr schnell
ausverkauft sein wird, ihr solltet also schnell sein!

Euer Blackfield Festival-Team

blackfild
Blackfield Festival 2010

 

Tickets und weitere Informationen:

Blackfield Festival Homepage

About Seelenfaenger

Bin 33 Jahre alt,verheiratet und komme aus Bochum. Ich bin ein Musikbegeisterter Mensch und gehe gerne auf Konzerte,eine meiner weiteren Leidenschaften sind gute Fime und das Hobbymäßige arbeiten mit Photoshop.

Check Also

Rezension: Pulse – Adjusting The Space

Wir schreiben das Jahr 2140, unsere Erde ist dem Untergang nahe. Fremde Wesen aus fernen …