Metal

Cryptic Wintermoon – The age of cataclysm (Review und Kritik)

Hatten wir vor kurzem das neue selbst veröffentlichte Album „Fear“ der Oberfranken Cryptic Wintermoon auf unserem Prüfstand, gehen wir nun einen Schritt zehn Jahre in die Vergangenheit und widmen uns dem, meiner bescheidenen Meinung nach, immer noch besten Album der siebzehnjährigen Bandgeschichte. „The age of cataclysm“ war 1999 mehr als nur ein Geheimtipp, gab es doch von Seiten der großen Printmagazine euphorische Reviews zum Album und bei meinem (volltrunkenen) Marsch durch den Stau vor dem With …

Read More »

Paganfest 2010 – Der Countdown läuft

Paganfest 2010

Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit: Das Paganfest 2010 wird ab dem 19. Februar in einem knappen Monat 24 Shows in verschiedenen Ländern Europas präsentieren, und bietet dafür ein überaus hochkarätiges Line-Up: Finntroll, Eluveitie, Dornenreich, Arkona und Varg werden sich die Ehre geben, bei einigen Auftritten werden sie als Special Guests Equilibrium und Alestorm als Support auffahren.

Read More »

Varg wird von der Vergangenheit eingeholt

Die Coburger Heidenstahl-Institution Varg darf sich nun um einen unrühmlichen Punkt der Geschichtsaufarbeitung kümmern. Nachdem ein Bild des Frontmannes Philipp „Freki“ Seiler im Absurd-Shirt auftauchte, was die „Varg gegen Nazis“-Aktion etwas unglaubwürdig erscheinen ließ, wurden nun mehrfache Statements von Frekis Seite aus dazu abgegeben:

Read More »

Summer-Breeze 2010: Line-Up und Facts

Summer-Breeze 2010

Wie seit vielen Jahren wird auch in diesem Sommer das Summer-Breeze für viele eine Pilgerfahrt durch ganz Deutschland ins schöne bayrische Dinkelsbühl auslösen. Vom 19. bis 21. August 2010 findet dieses Ereignis statt und jährt damit das 13. Veranstaltungsjahr. Tickets gibt es für schlappe 66€, wobei hier noch eine DVD des Festivals 2008 beiliegt – dies gilt allerdings nur für die ersten 10.000 Bestellungen. Die Anreise ist am Mittwoch, dem 18.08.2010 ab 10 Uhr möglich. Die …

Read More »

In Mourning – Monolith (Review und Kritik)

Oft möchten Künstler Botschaften mit ihrer Musik übermitteln und greifen dabei auf vielfältigste Stilmittel zurück. Dabei werden nicht selten alle Möglichkeiten dem geneigten Hörer etwas zukommen zu lassen ausgenutzt. So könnte es auch bei dem folgend vorgestellten Werk, der schwedischen Progressive Death Metaller In Mourning, einen offensichtlichen Hinweis auf den Inhalt der Scheibe geben. Benannt ist der Silberling mit dem Titel Monolith, was soviel bedeutet wie „Stein aus einem Stück“. Doch ist auch die, uns dargebotene, …

Read More »

Dark Fortress – Ylem (Review und Kritik)

Als eines der Urgesteine des deutschen Black Metals haben sich Dark Fortress aus meiner neuen niederbayrischen Heimat Niederbayern (frei nach Fredl Fesl) nicht nur in Deutschland selbst einen außerordentlichen Ruf verdient. Da mögen viele Neider ihnen den Erfolg nicht gönnen wollen, doch verdient haben sie es allemal, durfte man bisher immer mit hoher Qualität rechnen. „Ylem“ ergänzt den aktuellen Zwei-Jahres-Rhythmus der Albenveröffentlichungen und bietet nun nach dem auslotenden „Eidolon“ die Quintessenz des neuen Line Ups der …

Read More »