Elektro Rezensionen

Lost Classics: Nine Inch Nails – Year Zero

Sieben lange Jahre hat Year Zero von Nine Inch Nails schon auf dem Buckel und ist vermutlich die am sträflichsten übersehene Platte aus der Diskografie von Trent Reznor. Das dieses Konzeptalbum aus dem Jahr 2007 bei uns so unter dem Radar von Musikfans und Presse durchfliegen konnte, wird in erster Linie der hierzulande nicht wahrgenommenen Promokampagne zu verdanken sein, die als sog. „Alternate Reality Game“ während einer laufenden Tournee für das Vorgängeralbum With Teeth für alle …

Read More »

Centhron – Biest

Centhron

Lust auf Tanzen? Dann ist Biest von Centhron genau das Richtige. Biest wurde bereits am 28.11.2014 veröffentlicht und ist inzwischen das 7. Album der „Viking Harsh Electro“ Band um Mastermind Elmar Schmidt. Und auch bei dieser CD ist sie sich bei der Themenwahl treu geblieben. Die Texte drehen sich wie bei den Vorhergehenden um Sex, Krieg/Ehre, Gewalt, Religion/Kirche und die „Nordische Mythologie“. Überhaupt zieht sich die „Nordische Mythologie“ mit dem kampfbetonten Ende der Welten wie ein …

Read More »

Fast ein Vierteljahrhundert – unsterblich?  Das neue Album von Umbra Et Imago unter der Lupe

1991 begann „Mozart“ mit seinem Projekt „Umbra Et Imago“ und er steht heute immer noch – sowohl auf der Bühne als auch zu seinem Konzept, auch wenn die Besetzung der Band und der Stil einige Änderungen erfuhren. In einer Zeit, in der es sich immer weniger rentiert, Musik auf Silberlinge pressen zu lassen, wurde dieses neue Projekt über pledgemusic finanziert. Das Ergebnis liegt uns jetzt vor uns wir wollen unseren Lesern natürlich nicht vorenthalten, was wir …

Read More »

Rotersand : Animalisch gut der „Electric Elephant“

Rückblick: Amphi Festival 2014 Viele Leute strömen ins Staatenhaus um das Powerbündel Rascal Nikov und Krischan Wesenberg mit ihrer altbekannten Show zu geniessen. Doch etwas ist anders als sonst. Es ist dieses fremde Logo. Dennoch startete die Band, dessen Sound man am besten mit einer Mischung aus EBM und Futurepop beschreiben kann, mit ihren Klassikern wie „Exterminate, Annihilate, Destroy“ und „War on Error“.

Read More »