Rezensionen

Album Review zu Klangstabils “Shadowboy“ – ein elektronisches Epos

Schon vor einigen Wochen hatten wir über das neue Album des deutschen Electro-Duos Klangstabil berichtet . Nun hatte ich das Privileg, mir das Werk anzuhören und zu rezensieren. Schon die Beschreibung des Albums und der Grund, warum es geschrieben wurde, machten mich neugierig, denn ich selbst kenne dieses Gefühl, überfordert innerhalb sozialer Gefüge zu sein und es gab oft Phasen, wo ich mich isoliert hatte und im Konflikt stand, wie es nun weiter gehen soll. Mit …

Read More »

Ein schönes Stück Metal: „Undertow“ mit ihrem neuen Album!

RELEASE 06.12.2013 LABEL Supreme Chaos Records VERTRIEB Soulfood / Plastichead TRACKLIST 1. Barefaced (Intro) 2. Canvas Ghosts 3. BoxShapedHeart 4. These Boots Are Made For Stalking 5. In Deepest Silence 6. Inside One 7. Slatesoul 8. Everember 9. The Strain 10. Now And Forever 11. 34ce (Acoustic Version) – Bonus Track 12. Smoke Garden (Acoustic Version) – Bonus Track GUITARS, VOCALS Joachim „Joschi“ Baschin GUITARS Markus „Brandy“ Brand BASS Thomas „UnderTom“ Jentsch DRUMS Oliver „Kuddel“ Rieger …

Read More »

Franky Demon – der neue Stern am Gothic-Himmel???

    Eine Parodie? Ein Witz? Ein Kiss-Fan? Nein, dieser junge Mann, der etwas aussieht wie ein Betriebsunfall zwischen Gene Simons und Rammstein ist der angeblich durch Mundpropaganda in der Szene bekannt gewordene neue Stern am Gothic-Himmel Franky Demon! Kennt Ihr nicht? Ab in die Ecke und schämt Euch. Könnte nur etwas voll werden, der Rest der Szene steht bis auf wenige Ausnahmen auch dort. Vielleicht reden wir von einer anderen Szene?!         …

Read More »

Neues Album: Soko Friedhof – Black Magic (Review)

Sie sind wieder da: Die Berliner, die auf ihre ganz spezielle Weise mit Klischees spielen und durch ihre Texte und Samples erfolgreich kokettieren. Der Titel des Albums verrät schon eine gewisse Tendenz: Es geht um düstere, magisch anmutende Kunstwelten, bei denen häufig Bezüge zu christlicher Symbolik hergestellt werden. Dass im Jahr 2013 das 13. Studioalbum der Soko erscheint und dieses genau 13 Titel enthält, wird vermutlich auch kein Zufall sein. Die gestalterischen Details dieses Werks sollen …

Read More »

BLACK STAR RIDERS – ‘Kingdom Of The Lost’ Video veröffentlicht

Nur weil „schwarz“ drauf steht, ist noch lange nicht „schwarz drin“. Abweichend vom Namen handelt es sich hier eher um eine Mainstream-Rock-Formation. Das neue BLACK STAR RIDERS Video zu ‘Kingdom Of The Lost’, startet mit einem Zitat des Amerikanischen Autoren und Poeten Maya Angelou und endet mit einem Zitat von THIN LIZZY Frontmann & Bassist Phil Lynott. Wieder ein Beweis, dass Lyrik und Poesie nicht ausreicht um einen guten schwarzen Sound zu machen. Gute Platzierungen haben …

Read More »

Album Review: Rustfield – Kingdom of Rust – Melodischer Progressive Metal

Das aus Italien viel gute Musik und einiges an gutem Metal kommt, dürfte und ja bereits bekannt sein und diese Fünf Männer aus Italien, namentlich Andre Rampa (Gesang, Keyboards), Davide Ronfetto (Gitarre, Gesang),  Allessandro Spagnuolo (Bass), Salvo Amato (Drums) und Luca Spagnuolo (Gitarre)  die zusammen unter dem namen Rustfield musizieren tun dem keinen Abriss. Diese Band hat sich den melodischen Progressive Metal auf die Fahnen geschrieben und am 6. Dezember werden Rustfield ihr Debütalbum mit dem …

Read More »

Blutnebel – „Niedergang“ Melodischer Pagan Black Metal aus dem Sachsenland (Review)

Wer sind Blutnebel? Eine Melodic Black Metal Band, bestehend aus Namon (Vocals), Atratus (Gitarre), Esgaroth (Gitarre), Eschaton (Bass) und  Necro (Drums) ansässig in Glauchau, Sachsen, gegründet 2008. Bereits mit Finsterforst und Eisregen haben sie die Bühne geteilt und haben 2010 ihr Debüt mit dem Titel „Seelenasche“ vorausgeschickt und nun ihr Zweitwerk mit dem Titel „Niedergang“ herausgebracht. Und das hat Potential!   Tracklist „Niedergang“ (48:16 Minuten Spielzeit): 1. Jenseits der Wälder 2. Rabenbanner 3. Wolfshäute 4. Geboren …

Read More »

Bandvorstellung: Traumhafte Musiklandschaften von Violet Light Syndrome

Das Ensemble um Violet Light Syndrome besteht aus einem multi-instrumentalistischen Quartett, dass seine Musik als ein “Post-Punk-Revival“ versteht . Unter klassische Synthesizer und Psychedelic Rock-Gitarren mischen sich jedoch auch moderne Elemente, wie z.B. die Indie-Drums. Diese gehören auch zum Markenzeichen, denn sie geben den Takt an und vermischen sich alsbald in den Liedern mit verträumten Synthesizermelodien, groovigen Loops und der überaus sanften Stimme der Sängerin Miriam. Wer also gerne tanzt und dabei auch gerne mal den …

Read More »

Mastic Scum veröffentlichen neues Werk: „C T R L“

Nun, das ist doch mal Musik zur Entspannung. Bei dem Titel „C T R L“ musste ich allerdings zunächst unweigerlich an die Taste auf meiner Computertastatur denken – auch wenn das wohl definitif nicht gemeint ist…. „Das Konzept des Albums handelt von einer futuristischen Vision der technologischen Evolution und der Entwicklung der Gesellschaft – es geht um die Notwendigkeit der Kontrolle und den unvermeidbaren Zusammenbruch des Systems“. Wunderbar entspannen kann – zumindest ich – grade dann …

Read More »

Thrash-Metal mit vielen Facetten: Larceny – „My Fall“

Heute haben wir wieder einmal etwas ganz  feines für unsere metallischen Freunde herausgesucht. Ein richtig gutes und amtliches Stück Thrash-Metal mit stilistischen Varianten, welche die Musik sehr facettenreich und interessant machen. Die sympathische Band LARCENY gibt es bereits seit Ende 2004. Wie viele andere Bands blieben auch sie nicht von diversen Rückschlägen und Durststrecken verschont. Als 2009 Sängerin Anna Rantou und 2010 Schlagzeuger Dennis Siebert dazukamen, war die stabile Besetzung endgültig gefunden. Gemeinsam sind sie in …

Read More »