Rezensionen

Unzucht – Deine Zeit Läuft Ab EP (Review und Kritik)

Bei manchen dürfte beim Namen UNZUCHT etwas klingeln. Die Band aus Niedersachsen war nämlich fleißig unterwegs im letzten Jahr, und zwar nicht nur auf großen Bühnen wie dem M’era Luna oder dem RockHarz, sondern auch als Support für so illustre Namen wie MONO INC., Coppelius, Lord Of The Lost oder End of Green. Nun haben sie nach vielen Tracks auf Samplern ihre erste offizielle EP über nocut am Start, auf die dann im September ein vollständiges …

Read More »

Mencea – Pyrohporic (Review und Kritik)

Mencea ist eine aufstrebende Band aus Griechenland, die gerne mal zwischen den harten Genres wandert und dem Hörer Überraschungen präsentiert. Nach ihrem Vertrag mit Indie Recordings und zwei Neubesetzungen melden sie sich nun mit ihrem neuesten Longplayer „Pyrophoric“ zurück. Das Album wurde in Berlin aufgenommen und von den beiden Gitarristen in Eigenregie produziert. Nach Aussage von Gitarrist Stamos brachte der neue Sänger Vlasis Ziouvas die Band mehr in akustische Gefilde. Hoffentlich haben die Jungs nichts von …

Read More »

John Sinclair Folge 72 – Das Ölmonster (Review und Kritik)

Nach dem „Der Mann der nicht sterben konnte“ bereits den verwöhnten Sinclair-Hörer nicht unterhalten konnte, setzt Lübbe scheinbar in Bezug auf Langzeitmonologe, Storybruch, und dem gezielten Vergraulen ihrer Stammhörer noch eins drauf. In der saudi-arabischen Botschaft Londons erscheint ein Verhandlungspartner der nach Meinung der Ansässigen, im Namen seiner Ölfirma, einige Geschäfte tätigen will. Das entpuppt sich jedoch als Irrtum, denn kurz nach einer unsympathischen Unterhaltung verwandelt dieses Wesen sich in ein Ölmonster, das durch seine Berührungen …

Read More »

Captain Future – Folge 1 – Die Rückkehr von Captain Future (Review & Kritik)

Die rückkehr

Vorgeschichte Wer Captain Future kennt, wird die nostalgische Wirkung dieses Hörspiels bestens nachvollziehen können, doch auch Neulinge können sehr viel über ihn im Internet finden. Den Hintergrund dieses Hörspiels zu erläutern wäre sehr langatmig, daher sei hier auf Referenzmaterial verwiesen. Handlung Vor drei Jahren brach die Future-Crew nach Andromeda auf, das sie dort den Uhrsprung des Alten Imperiums erforschen konnten, das einst vor über eine Million Jahren über die Milchstraße herrschte. Doch Captain Future und seine …

Read More »

Mark Brandis – Sirius-Patrouille 1+2 (Review & Kritik)

Die Hörspielreihe Mark Brandis begeisterte mich bereits mit ihren ersten vier Folgen, als der General mit einem Putsch die Macht an sich riss und ein Krieg zwischen der Union und den Republiken bevorstand. Um näher auf diese Reihe einzugehen: Der Held, Commander Mark Brandis ist ein extrem humanistischer Scifi-Held, der stets zwischen Pflicht und Moral steht. Die Zukunft lässt noch sehr zu wünschen übrig, im politischen wie auch wirtschaftlichen Belang. Immer wieder gerät Mark Brandis, der …

Read More »

darkplain – Breath (Review und Kritik)

Manchmal gibt es Bands, da hört man sich das Album zum ersten Mal an, guckt dann noch mal ganz verdattert in die Genrebezeichnung, aber es stimmt: darkplain aus Potsdam machen Dark Wave/Gothic Rock. Nunja, wer schon bis zu den einschlägigen Magazinen durchgedrungen ist, wird schon irgendetwas haben, das ihn dahin gebracht hat. Also nächster Durchlauf im Player.

Read More »

Corrosion Of Conformity – Corrosion Of Conformity (Review & Kritik)

Diese vier Jungs sind vom ganz alten Eisen. Die Band wurde 1982 gegründet und dürfte somit älter sein, als die meisten Leser dieses Artikels. Gitarrist Woody Wheatherman ist das einzige aktuelle Mitglied, das von Anfang an dabei war. Damals gerade einmal zarte 15 Jahre jung. Bassist Mike Dean war auch schon bei der Bandgründung dabei, hat aber 1987 eine sechsjährige Pause eingelegt, bis er 1993 wieder einstieg. Auch auf ihrem neuesten Studioalbum bieten die Herren von …

Read More »

Xandria – Neverworld’s End (Review und Kritik)

Cover

Holla die Waldfee! So hatte ich XANDRIA definitiv nicht in Erinnerung. 5 Jahre nach „Salome – The Seventh Veil“ melden sich die Bielefelder mit einem neuen Album zurück – und wie! Waren die älteren Alben doch eher im seichteren Gothic Metal Bereich anzusiedeln, so tönt auf „Neverworld’s End“ ein volles Symphonic Metal Brett aus den Boxen, das teilweise stark an die Genrekollegen von EPICA erinnert, mit denen XANDRIA Ende März einige Deutschland-Konzerte spielen werden. Auch die übermächtigen NIGHTWISH zu Zeiten von …

Read More »