CD-Review „Brigandu, Dragon Fly“ – Keltischer Flair mit einem Hauch Orient

Wer seiner Band den Namen einer Göttin gibt, wie im Fall der Gruppe „Brigandu“, verschreibt  sich einer ganz besonderen Klangrichtung. Flötenklänge oder auch Dudelsack- und Harfensound gepaart mit orientalischen Percussions, lassen Fans keltischer bzw. nordischer Musik aufhorchen. „Brigandu“ verwandeln mit ihrer Musik Bilder zu lebenden Geschichten. Ihr Debütalbum „Dragon Fly“ beinhaltet neben Folk-Stücken auch Eigenkompositionen, die dem Hörer das stimmliche Potential der Sängerinnen – welche beide den Vornamen Miriam tragen, sehr nah bringen. Ihre Musik verzaubert nicht nur Liebhaber dieses besonderen Genres, sondern auch die Fans mystischer Geschichten.  Ein Muss für Fans mittelalterlicher  Musikkultur. Wer „Brigandu“ live erleben möchte, hat in 2013 noch folgende Möglichkeiten:

 

Brigandu_BandfotoFreitag, 05.07.2013 um 19.00 Uhr und um 22.00 Uhr
TFF Rudolstadt – Podium im HandwerkerhofSamstag, 03.08.2013 um 19.00 Uhr
Kirchengemeinde Schönwalde

Samstag, 07.09.2013 um 11.15 Uhr
Festival Mediaval – in Selb

Freitag, 20.09.2013 um 19.00 Uhr
musikalische Begleitung zur Buchlesung „Im Schatten der Hexen“
Historische St. Gangolf-Kirche, Hettstedt

Samstag, 21.09.2013 um 15.00 Uhr
musikalische Begleitung zur Buchlesung „Im Schatten der Hexen“
zum MordsHarz-Festival in Goslar

Freitag, 27.09.2013 um 19.30 Uhr
musikalische Begleitung zur Buchlesung „Im Schatten der Hexen“
Stadthalle Osterode am Harz

Bandpage

Facebook

 

 

About Aileen

Ich bin Aileen und beschäftige mich viel mit akustischem Matrial, d.h. der organisierten Form von Schallereignissen - Musik sozusagen ;-) ich recherchiere gerne, mag Wortspielereien und kreative Texte. Die Ergebnisse präsentiere ich bei Dark-News oder im Radio, u.a. bei www.rockhausradio.de (Mitglied der RMNradio-Group). Bei Fragen, fragen ;-)

Check Also

Rezension: Mono Inc. „Together till the End“

  Together Till the End – Mono INC.   Das Jahr 1722…raue See, stürmische Wellen, …