Midnight

Crimson Glory – Frontmann verstorben

Midnight
Midnight

Am Morgen ist der ehemalige Crimson Glory – Sänger Midnight – John Patrick Jr. McDonald mit bürgerlichem Namen- infolge eines Nieren- und Leberversagens im St. Anthony’s Hospital in Florida verstorben. In seinen letzten Stunde standen ihm laut Bandkollegen Matt LaPorte Familie und CRIMSON GLORY- , SAVATAGE-  sowie JON OLIVA’S PAIN – Member bei.

Weiterhin äußerte sich der Crimosn Glory Gitarist LaPorte:
Ich werde meinen Partner Midnight vermissen – die wohl großartigste Stimme und der beste Freund, die/den ich jemals kennengelernt habe. Trotz seiner Dämonen war [Midnight] eine wunderschöne Seele, die das Leben all derer, die ihn getroffen und kennengelernt haben, für immer verändert hat.

Nach langer Musikerpause hatte Midnight letzten Herbst noch ein Soloalbum mit dem Namen „All Souls Midnight“ geplant.


About feAtuRe

Check Also

Rezension: Agonoize – A Vampire Tale

Musik ist der Spiegel der Seele eines Künstlers – Emotionale und menschliche Erfahrungen prägen jede …