Dark News empfiehlt: Echelon – Viel mehr als nur Black Metal!

Das im Black Metal mehr stecken kann als das was von außen sieht ist ein alter Hut und umso mehr lassen diese fünf gestandenen Musiker aus Österreich staunen mit dem Konzept, welches sie für ihr am 24.01.2014 erscheinendes Debüt mit dem Titel „Vivito! Creato! Moritor!“ (Lebe! Erschaffe! Sterbe!) ausgearbeitet haben:  Black Metal ist Krieg, soweit die bekannten Fakten. Und um einen wirklich neuen Blickwinkel auf dieses nun wirklich ausgelutschte Thema zu erarbeiten haben Echelon in Geschichte und Kunst gegriffen um die Sichtweisen des Krieges von vier bekannten Malern aus unterschiedlichen Epochen in ihrem Werk zu verarbeiten. Namentlich werden Jacques Callot mit seinen Werken über den dreißigjährigen Krieg, Otto Dix mit seinem Blick auf den ersten Weltkrieg, Francisco de Goya mit seinen „Desastres de la Guerra“ über Napoleons Kriege und Edouard Manet in seinen Abbildungen der Deutsch-Französischen Kriege des 19. Jahrhunderts. Aus den Werken dieser Künstler destilliert sich eine Essenz der Grausamkeit von der sich Echelon zum Anspruch gemacht hat diese in ihre Musik ein zu gießen.  Die Band die hinter diesem Werk steckt besteht aus Thomas Faller (Gesang), Franz Ferdinand „Feanor Omega“ Hawa (Schlagzeug, Cleangesang, (Gitarre und Vocals bei SAKRILEG)), Micha Heiser (Gesang, Gitarre), Andre Rassinger (Bass) und Patrick Schweiger (Gitarre) und wurde im Juli 2013 offiziell gegründet.  Die Selbstbezeichnung ihres Stils als Avantgarde Black Metal Philosophers ist mit Hinblick auf dieses tiefe Konzept nur schwer verneinen. Hier kann man schon einmal einen Vorgeschmack des Werkes bekommen:

Tracklist zu „Vivito! Creato! Moritor!„:
1. Les Grandes Misères de la Guerre
2. Der Baum der Gehängten
3. Tod und Teufel
4. Strappado
5. Desastres de la Guerre
6. Der Krieg in mir
7. Des Teufels Bluthund
8. Die Grauend des Krieges
9. Effet de neige à petit Montrouge
10. Vor mir türmen sich die Scherben
11. Ewigkeit
12. Totengeigen
13. Triptychon: Der Krieg
Bandpage:
http://www.cultofechelon.at
https://www.facebook.com/cultofechelon
Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von metalmessage

About Spectre

Please allow me to introduce myself, I'm a Man of wealth and taste. Oder so ähnlich. Schreiberling reporterlicher- und kreativerweis, Saitenquäler, Vollzeitdadaist, Berufszyniker und Liebhaber der schönen und feingeistigen Dinge. Oder einfach Spectre.

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …