Desastroes starten Crowdfunding für Metamorphose

Wer unser Magazin kennt, weiß dass es für uns immer ein Anliegen ist, auch die kleineren Bands zu promoten und ihnen eine Plattform zu bieten. So auch die Band Desastroes.

Aktuell startet Desastroes eine Crowdfunding-Kampagne für ihr neues Album. Eine absolute Steigerung  in ihrer musikalischen Karriere ist das neue Album und ihr könnt bereits auf Soundcloud rein hören:

Desastroes Crowdfunding 2015

Desastroes braucht Dich!
Das 2. Album des Electro-Gothic-Pop-Projekts soll mit deiner
Hilfe seinen Weg auf CD finden. Da aus Kostengründen die CD-Produktion nicht
selbst finanziert werden kann, hast du die Möglichkeit, Desastroes zu unterstützen.
Dies ist nicht als Spendenaktion zu verstehen, sondern als Vorfinanzierung,
damit sicherst du dir z.B. ein Album mit persönlichen Vorzügen.
Der zu erreichende Betrag liegt dieses Mal bei 900 €.
Über dem unten genannten Link, hast die Möglichkeit, in das Album
rein zuhören. Ich wünsche uns allen ganz viel Erfolg und hoffe,
dass die „Metamorphose“ dieses Mal gelingt!

PS: Startnext verfügt nicht mehr über die PayPal Bezahlmethode

Euer Jan C von Desastroes

Was müßt ihr machen ?
1.) Werde Fan des Projekts auf Startnext, um Supporten zu können.
Ist die nötige Anzahl an Mindestfans erreicht, startet die Vorfinanzierungsphase!
(Zeitdauer: 90 Tage)

2.) Wähle deinen Support oder einen freien Beitrag und sichere dir somit
ab 17€ das Album mit Widmung und Nennung.
(Beim nicht-Erreichen des Zielbetrags, geht das Geld automatisch auf dein Konto zurück)

3.) Hilf mit, das Projekt zu promoten und zu bewerben, um mehr Interessenten
zu gewinnen.

4.) Halte dich regelmäßig auf dem Laufenden, indem du die neusten
Blogs und Kommentare verfolgst.

 

Hier der Link zur Kampagne:

https://www.startnext.de/desamorphose

Also nun seid ihr gefragt. Unterstützt die Band fleissig und helft mit, das neue Album zu realisieren.

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Spirit In Tunes Festival erblickt die musikalische Welt

  In der heutigen Zeit wird es für viele Szene-Bands immer schwieriger  Teil eines Festivals …