Essence Of Mind veröffentlicht neue EP „Escape“

Essence of MindDie norwegische Synth-Rock-Band wurde im Frühjahr 2006 gegründet . Sie besitzen einen eigenständigen Sound, der die unterschiedlichen Generationen vereint. Ihre energiegeladenen Klänge sprechen nicht nur moderne Electroheads an, auch alteingessene EBM´ler dürften an der Band ihre Freude haben. Seit Juni 2013 kann man zu ihrer neuen EP „Escape“ abtanzen, die zusätzlich drei abwechslungsreiche Remixe beinhaltet.

Die melodische single edit dürfte auch den ein oder anderen Metal-Fan begeistern. Mit ein paar Metal-Einlagen und Linkin Park-Einflüssen bei den Vocals ist der Song ein hörenswerter Mix aus Gitarre und Elektro, wobei zweiteres überwiegt. Ganz anders beim club mix: dieser konzentriert sich mehr auf elektronische club beats während der Schwerpunkt beim Bäckström remix auf den Effekten im Vocalsbereich liegt. Der Junksista remix bewegt sich mehr in Richtung japanischen J-Pop.

Alles in allem eine sehr gelungene EP, die den Song „Escape“ in den verschiedenen Varianten jedesmal anders  klingen läßt. Vom Original bis hin zum Junksista remix fließen verschiedene elektronische Beats und Vocalvariationen ein die harmonisch miteinander kombiniert einen wahren Musikgenuss ergeben.

https://www.facebook.com/essenceofmind?fref=ts

(8,5 von 10)
(8,5 von 10)

About Althea

Hallo,ich heiße Althea und wurde im August 1978 in Frankfurt am Main geboren. Heute lebe ich mit meinen 3 Kindern in einem Vorort von Wiesbaden. In meiner Freizeit bewege ich mich viel in der Gothic-Szene. Ich liebe Gitarrenmusik und spiele auch selbt ein wenig. Außerdem model ich seit Kurzem ab und zu in Themenbreich Gothic und schreibe, wie man sieht, auch für die Seite dark-news. Wenn dann noch Zeit und Geld übrig ist widme ich der Gesangsausbildung. Ich wünsche viel Spaß beim durchstöbern von dark-news :-)

Check Also

Rezension: Frame Of Mind – Ressurected

Frame of Mind haben innerhalb von knapp vier Monaten nach dem Debüt „Murderous Toughts“ das …