Am 4. /5. April fand in der Thüringenhalle Erfurt die jährliche Tattoo Convention statt. Anreisen konnte man problemlos mit dem Auto, da ein großer Parkplatz vor der Halle zur Verfügung stand. Ohne Auto war eine Anreise auch eher unspektakulär.Mit der Deutschen Bahn in nur 10 Minuten zu erreichen. Um 10Uhr öffnete die Veranstaltung und als ich um halb zwölf angekommen war, hatte sich schon eine ordentliche Schlange vor dem Eingang gebildet.

Event-Bericht von der Tattoo Convention Erfurt 4. – 5. April 2009

Dynamisches Duo
Originale

Am 4. /5. April fand in der Thüringenhalle Erfurt die jährliche Tattoo Convention statt.
Anreisen konnte man problemlos mit dem Auto, da ein großer Parkplatz vor der Halle zur Verfügung stand.
Ohne Auto war eine Anreise auch eher unspektakulär.Mit der Deutschen Bahn in nur 10 Minuten zu erreichen.
Um 10Uhr öffnete die Veranstaltung und als ich um halb zwölf angekommen war, hatte sich schon eine ordentliche Schlange vor dem Eingang gebildet.



Überblick
Überblick

Es war schön zu sehen, wie freundlich und gut gelaunt die Mitarbeiter der Einlasskontrolle Ihrer Arbeit nach gingen.
Stets routiniert und mit dem einen oder anderen Witz auf den Lippen konnte man bei herrlichem Sonnenschein auch ein paar  Minuten des Wartens ertragen.
Um kurz nach 12 Uhr betrat ich endlich die Halle des Geschehens.Es bat sich mir gleich ein impulsantes Bild. Die Halle war jetzt schon gut gefüllt und es war ja noch früh am Tag. Etliche Tattoo Studios haben Ihre Utensilien mitgebracht, um gleich vor Ort den einen oder anderen ein neues Kunstwerk zu verschaffen.

Von zierlichen Linien und Ornamenten bis hin zu wahnsinnig komplexen Bildern gab es in der Thüringenhalle zu sehen. Mit welch Künstlerischen Hand die Motive auf die Haut gebracht wurden ist atemberaubend. Dies war im übrigen sehr interessant, da man bei jeder Runde die gedreht wurde einen Einblick über den Fortschritt der Arbeit bekam. Studios aus Leipzig,Berlin und Zwickau waren zu Gast, aber auch die Regionalen haben sich nicht bitten lassen.Wer im übrigen denken mag das es keine Familien Veranstaltung ist der täuscht sich. Kinder waren zur genüge dort und es gab auch die perfekte Kleidung für die kleinen Rocker, dass er/sie seinen Eltern in nichts nachsteht.

Es gab Fachsimpeleien und Beratungsgespräche über allerlei Themen. Interessant finde ich das so genannte

Beratungsgespräche
Beratungsgespräche

Übertatöwieren von nicht mehr zeitgemäßen Motiven oder ähnlichem. Da muss ich deutlich sagen „Augen auf und genau vergleichen“ während einige Tätowierer das Motiv mit einarbeiten, gibt es einige die es komplett überdecken.Was für einen selbst das richtige ist, dürfte Personen abhängig sein. Nur soviel- informieren lohnt sich und das sollte Mann/Frau bei sehr erfahrenen Studios tun, die  dies auch regelmäßig betreiben.

Es gibt ja immer wieder Trends- doch die meisten Besucher der Convention gehörten nicht zu der Kategorie „Das ist in, das muss ich haben“ da ein Tattoo alles andere als ein Accessoire ist, dass man in wenigen Wochen wieder ablegen kann.Ein Tattoo ist eine Entscheidung die bewusst getroffen werden sollte und zwar mit der 100% Gewissheit, nicht das man einige tage später aufwacht und todunglücklich ist.Diese und andere mahnende Sätze hörte man immer wieder auf der Convention, da natürlich die Tattoo Künstler auch einen Berufsetos besitzen.

Gutes Beispiel
Gutes Beispiel

Manch einer, hatte den ganzen Körper kunstvoll gestaltet und sah damit nicht gerade Schwiegereltern tauglich aus, doch waren Sie allesamt sehr freundliche Menschen die sich diesem sehr Speziellem aber wunderschönen Hobby verschrieben haben. Tätowierte Frauen, so wird mir jeder Mann beipflichten, sind mit wenigen Ausnahmen eine Klasse für sich. Da ein Tattoo oder Piercing allein niemanden besonders macht. Das Gesamtkonzept muss einfach stimmen, um einen“Wow-Effekt auszulösen.

An beiden Tagen gab es noch die üblichen Contest, für das beste Tattoo und die beste Arbeit etc. mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage der Tattoo Convention Erfurt. Ich gebe jedem den Rat, solch eine Veranstaltung einmal selbst zu besuchen. Für das leibliche Wohl wurde ausreichend gesorgt und auch die musikalische Unterhaltung konnte sich hören lassen. Auf der Bühne standen unter anderem  der Ski King, Limited Booze Boys und als Show Acts Pain Solution und eine Feuershow. Zu später Stunde, sah man dann noch eine Erotikshow.

Diejenigen von euch, die Erfurt nicht besucht haben sei gesagt-das es Deutschlandweit noch einige Conventions

Bye bye
Bye bye

stattfinden. Eine bessere Möglichkeit sich Arbeitsweisen und Tipp´s zu holen gibt es wohl eher selten. Von Vorteil ist es einfach, dass Ihr innerhalb kurzer Zeit verschiedene Meinungen hören könnt und euch somit schnell und unkompliziert ein Bild macht von einzelnen Studios oder Ihrer Tätowierer. Beim Tattoo ist es sicherlich, wie bei vielen Dingen im Leben – die Chemie muss einfach stimmen. Da Ihr viel Vertrauen in eine Person investieren müsst die Ihr kaum kennt. Ich hoffe euch hat der Ausflug in die Haut Culture gefallen und verabschiede mich mit diesem tollem Bild von euch.



Informationen zur Tattoo Convention sowie den Wettbewerbsgewinnern.
Tattoo Conventin Erfurt


Bildergalerie


About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Videorelease: Agonoize – The Fall

Depressionen – Dämonentanz in der eigenen Seele. Lautlose Schreie…. verstecktes Weinen… verstummte  Emotionen… Mittlerweile eine …