Freddie Mercury’s erster Queen – Auftritt

Kaum ein anderer Musiker hat so viele Anhänger, auch über seinen Tod hinaus, wie Freddie Mercury.

fondo4

Heute ist es genau 44 Jahre her, seit er seinen ersten Live Auftritt mit der Band Queen hatte, damals allerdings noch, aus vertraglichen Gründen, unter dem Namen Smile. In dem westenglischen Städtchen Truro war der Gig und  der Start einer imposanten, einzigartigen Karriere. Ein Jahrestag, der meines Erachtens erwähnt werden muss.

Freddie Mercury wird für uns alle immer unvergessen bleiben und ist sicherlich eine der Personen, die Meilensteine in der Musikwelt gelegt haben. Der aus Sansibar stammende Farrokh Bulsara, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, verstarb leider viel zu früh im Jahre 1991 an Aids.

Seine Songs wie Bohemian Rhapsody oder We are the Champions wurden zu absoluten Welthits und sind bis heute unerreichbar.


http://www.freddiemercury.com/

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Welle: Erdball auf großer „Vespa 50N Special“ Tour 2017

Erstmals trat die Band 1990 unter dem Namen Honigmond, welcher später zu Feindsender64.3 geändert wurde, …

  • Heinz Reiter

    Sehr gut recherchiert mit Freddie Mercury !!
    Danke für den Bericht .
    Top????????

    • >puregatory<

      Lieben Dank. Ich fand das war ein Ereigniss, welches man erwähnen muss 😉

  • Spongebob

    Queen hieß am Anfang Smile??? Das ist ja eine interessante Neuigkeit!! Danke für die Info :-)))

    • >puregatory<

      Smile war eine Londoner Rockband, aus der später die Band Queen hervorging. Gegründet 1968 von Gitarrist Brian May und 1970 in der Gruppe Queen aufgegangen, waren neben May Tim Staffell als Sänger und Bassist sowie später Drummer Roger Taylor Mitglieder der Band. Kurzzeitig gehörte auch der Keyboarder Chris Smith zu dieser Formation. Quelle: Wikipedia.de
      Ich muss zugeben, ich wusste das vor diesem Artikel auch nicht.