About Björn Van Rode

Es war einmal vor sehr langer Zeit. Da schnappte ich mir eine Kamera und unter argwöhnischen Blicke machte ich meine ersten Gehversuche. Doch Blümchen waren mir zu langweilig. Ich brauchte Action! So kam ich zum Bereich der Festivalfotografie, denn dies lies sich gut mit meiner anderen Liebe der Musik vereinbaren ( Was gibt es auch besseres als Musik und hübsche Fotos?)

Check Also

Rezension: Agonoize – Blutgruppe Jesus (-) / Schmerzpervers 2.0 (EP)

Satte 5 Jahre warten – 5 Jahre in denen die Fans ihr Verlangen  nur mit …