Infernus' Gorgoroth

Infernus‘ Gorgoroth mit Pest wieder komplett

Infernus' Gorgoroth
Infernus' Gorgoroth

Die Seifenoper um Gorgoroth, wer denn den Bandnamen nun wirklich verdient hat und was denn nun unter diesem Namen veröffentlicht werden darf, geht in die nächste Runde. Infernus hat mittlerweile tatkräftige Männer um sich geschart, obwohl die Verwendung des Namens für seine Gorgoroth-Version alles andere als sicher ist. So durfte man nun erfahren, dass Pest, der die Band von 1995 bis 1997 begleiten durfte wieder an Bord ist, um Infernus Version an den Vocals zu verstärken.

Die Mannen arbeiten im Moment am neuen Album „Quantos possunt ad satanitatem trahunt“, welches im Laufe des Jahres 2009 über Regain Records erscheinen wird, natürlich nur vorausgesetzt Infernus‘ Gorgoroth darf auch Gorgoroth bleiben. Die Entscheidung darüber wird wohl in den letzten Wochen des Januars 2009 getroffen.

Quelle: www.gorgoroth.info

About Iskharian

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …

  • Zigeunerlein

    Ganz einfach zu lösendes Problem – Gaahls Gorgoroth werden einfach in Gaygoroth umbenannt ^^

  • Iskharian

    Dürfte dieses Jahr ja endlich die neue Gaahlskagg kommen, neben Trelldom die einzige Gaahl-Band, die was taugt. Mit Gorgoroth und ihren unsäglichen, da unmerkbaren lateinisch betitelten Alben habe ich schon lange abgeschlossen…

  • Goarg

    Das ist mir eigentlich egal, hauptsache die Botschaft wird weiterhin überbracht.