Korpiklaani

Korpiklaani wieder im Studio

Korpiklaani
Korpiklaani

Wie auf der Website von Korpiklaani bekannt gegeben wurde, befinden sich die Finnen und Folk Metaller nun endlich wieder im bekannten finnischen Petrax Studio (so haben hier z.B. auch schon Children of Bodom aufgenommen), um ihren neuen Longplayer „Karkelo“ (was wohl so viel bedeutet, wie Vergnügen oder Party) aufzunehmen.

Der Silberling wird aller Voraussicht nach aus 13 Tracks bestehen und die Produktion wird laut den Aussagen dem freundlichen Titel des Albums mehr als gerecht (da soll noch mal jemand sagen, die Finnen wären ein verschlossenes Völkchen). So sind die Drum-Spuren schon komplett im Kasten und es folgen als nächstes die Gitarren-Tracks – es geht also wirklich voran!

Den ganzen Studio-Bericht findet ihr auf der Korpiklaani-Website.

About blutkind

Check Also

Rezension: Brew Berrymore – Have A Beer In Stratosphere

So geht Leben –Bunt, emotional und definitiv nicht im monotonen Gleichschritt. Die Jungs von Brew …