Mobys neues Album kommt von Herzen

Moby
Moby

Der US-amerikanische Musikproduzent Moby wird am 30. Juni sein neues Album „Wait For Me“ veröffentlichen. Den kreativen Anstoß dazu bekam er vor gut einem Jahr, als er einer Rede von David Lynch lauschte, in der es darum ging, dass die heutigen Künstler ihre Werke viel zu sehr vom Markt abhängig machen würden.

Nach eigener Aussage will Moby mit seinem neuen Album jedoch auf genau das verzichten und unabhängig vom Markt die Musik herausbringen, die er liebt. So kommt es, dass viele Tracks ruhiger und melodischer sein sollen, als man es bisher von ihm gewohnt ist.

Das Video zu „Shot In The Back Of The Head“, in dem übrigens David Lynch Regie geführt hat, wurde bereits als kleiner Vorgeschmack veröffentlicht und ist hier anzusehen.

Die Tracklist für das Album steht auch schon fest:

Division
Pale Horses
Shot In The Back Of The Head
Study War
Walk With Me
Stock Radio
Mistake
Scream pPlots
jltf 1
jltf
A Seated Night
Wait For Me
Hope Is Gone
Ghost Return
Slow Light
Isolate

Quelle: Moby.com

About JanMann

"Ich glaube nicht an die Freiheit des Willens. Schopenhauers Wort: 'Der Mensch kann wohl tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will', begleitet mich in allen Lebenslagen und versöhnt mich mit den Handlungen der Menschen, auch wenn sie mir recht schmerzlich sind. Diese Erkenntnis von der Unfreiheit des Willens schützt mich davor, mich selbst und die Mitmenschen als handelnde und urteilende Individuen allzu ernst zu nehmen und den guten Humor zu verlieren." - Albert Einstein (August 1932) -

Check Also

Rezension: Funker Vogt – Conspiracy

25 Jahre Funker Vogt – 25 Jahre in denen die Band unsere Musikszene nachhaltig geprägt …