MPS – Schwerer Unfall beim Feuerkünstler Abraxas

Einen schweren Unfall gab es bei dem beliebten MPS – Feuerkünstler Abraxas. Es gab leider eine Verwechselung eines Feuereffektes, die bei einem Feuerkünstler natürlich schwere Folgen haben kann. Gisi hat jetzt zusammen mit dem Fanclub  von Rapalje eine Spendenaktion eingeleitet. Ich übernehme dieses Statement – ausnahmsweise – einfach mal so, denn dem ist nichts hinzuzufügen ausser: BITTE HELFT!

Gisi schrieb heute: „Ich habe mit der Freundin von Jens, dem Fakir Abraxas, eben lange gesprochen, sie ist von unserer Idee einer Spendenaktion sehr angetan und Jens ebenfalls. Ihm geht es zurzeit den Umständen entsprechend gut, er wird nächste Woche noch einmal operiert und wird dann in einigen Wochen hoffentlich in die Nähe seines Wohnortes bei Bremen verlegt
Wir sollten nun dem Jens helfen, der zwar glücklicherweise gut versichert ist, aber auf den in den nächsten Monaten / Jahren leider sehr viele problematische und schwierige Situationen zukommen.
Er wird sehr lange an dieser überaus schweren Verletzung laborieren und wird dann sicherlich im Frühjahr 2014, zusammen mit seiner Freundin, einen erholsamen und ablenkenden Urlaub antreten wollen, danach wird er sich Gedanken machen müssen, welchen weiteren beruflichen Weg er einschlagen kann und will.
Wir sollten ihm für diese Zeit nach den langen Krankenhausaufenthalten ein finanzielles Polster schaffen und ich schlage hier nun eine Sammlung und eine Spendenaktion für Jens bis Ende 2013 vor
Bei den nächsten 3 anstehenden MPS Terminen werden wir für ihn sammeln, bei den vier Weihnachtsmarktwochenenden in Telgte sollten wir für Jens sammeln und wir sollten ein Spendenkonto für Jens einrichten.
Ich bitte hiermit nun die Andrea vom Rapalje Fanclub die weiteren organisatorischen Dinge in die Wege zu leiten und unsere MPS Fans auf MPS Facebook über die geplanten Aktionen und Abläufe und über die Spendenkontonummer zu informieren
Ich bitte alle Mittelalterfans, die sich immer an den teilweise waghalsigen und eben nicht ungefährlichen Aktivitäten und Vorführungen unserer Künstler, ganz besonders der Feuerkünstler erfreuen, sich an unseren Sammelaktionen und Spendenaktionen zu beteiligen.
Das MPS geht mit gutem Beispiel voran und wird der Andrea am Samstag in Borken die erste Spende in Höhe von 1000 Euro in bar überreichen, weitere Spenden des MPS werden bis Ende September 2013 folgen.
Bitte helft auch alle mit und gebt eine kleine Spende für Jens , 2 Euro oder 5 Euro oder 10 Euro, je mehr Mittelalterfans sich mit einer kleinen Spende beteiligen, umso mehr Geld kommt für Jens zusammen, um ihn nach Beendigung der langen Krankenhausaufenthalte in sein weiteres Leben zu entlassen, gut abgesichert.
Bitte spendet für Jens, spendet für den Fakir Abraxas, der leider durch einen tragischen Bühnenunfall seine linke Hand verloren hat ( er ist Linkshändler !! ).
Jens wünsche ich ganz viel Kraft und Mut und Zuversicht, mit dieser schlimmen Situation umzugehen und klar zu kommen. Seiner Freundin A. wünsche ich ebenfalls ganz viel Kraft und Stärke .“

Von meiner Seite von ganzem Herzen alle erdenklich guten Wünsche für die hoffentlich gute Genesung!

About >Redaktion<

Dieser Beitrag wurde entweder offiziell von mehreren Mitgliedern aus unserer Redaktion verfasst oder stammt von einer ehemaligen Redakteurin bzw. einem ehemaligem Redakteur. Mehr zu unserem Team findet ihr bei "über uns" & "sei dabei".

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton