Das Cover!

Negura Bunget – Cover und Release

Das Cover!
Das Cover!

Die Progressive Black Metaller von Negura Bunget haben das Cover zu ihrem kommenden Album „Maiestrit“ enthüllt. Maiestrit ist die Neuinterpretation des Klassikers Maiastru Sfetnic (2000) und wird vermutlich Ende Februar 2010 auf den Markt kommen. Nach der Trennung im Juli 2009 wird dies wohl ihr letztes Album sein. Erfahrt hier, was Negru und Hupogrammos euch zu ihrer Neuauflage zu sagen haben!

Negru:
„Ich bin glücklich, daß das letzte Material, an dem wir in der ursprünglichen Form der Band gearbeitet haben, nun vollendet ist.
Der Einfall, das gesamte Album ‚Maiastru sfetnic‘ neu einzuspielen, kam uns schon bald nach der Erstveröffentlichung im Jahre 2000. Es dauerte jedoch noch einige Jahre, bis wir uns 2007 wirklich an die Umsetzung machten. Nach einer Menge Arbeit waren im April 2009 die Grundelemente fertig, als NEGURA BUNGET sich von Hupogrammos und Sol Faur trennten. Es blieb ihre Aufgabe, die Arbeit an diesem Material zu vollenden. Und nun ist ‚Maiestrit‘ die letzte Hinterlassenschaft der Vergangenheit von NEGURA BUNGET.
Die Live-DVD und Doppel-CD mit dem Titel ‚Focul Viu‘ (deutsch: ‚Lebendiges Feuer‘) wurde im Januar 2008 bei einem Konzert in Bukarest mitgeschnitten. Nach einem komplexen Audio- und Video-Mix ist das 90 Minuten lange Konzert bald zur Veröffentlichung bereit. Neben dem eigentlichen Auftritt, der in Stereo und im 5.1-Surround-Mix enthalten ist, finden sich auf der DVD zusätzlich eine Diashow mit Konzertphotos sowie alle bislang erschienenen Videoclips von NEGURA BUNGET in neu angeordneter Form und mit überarbeitetem Mix.
Diese Veröffentlichungen sind das letzte, woran wir mit dem alten Line-up von NEGURA BUNGET mit Sol Faur und Hupogrammos gearbeitet haben, und obschon wir die Arbeit voneinander getrennt beendet haben, ist doch alles vom selben Geist durchzogen.
Diese Veröffentlichungen bezeichnen das Ende einer Ära und den Anfang einer neuen. Möge es für alle ein bedeutsamer Augenblick sein.“

Hupogrammos:
„Ein Kapitel unseres Lebens kommt zum Ende. Sol Faur und ich arbeiten derzeit an den letzten Einzelheiten des Abschlusses einer herausfordernden Erfahrung, die uns über die letzten 15 Jahre auf einen Pfad der musikalischen wie mystischen Entwicklung geführt hat.
Unser Ansinnen war, das reinste Black-Metal-Album, das wir je schufen, neu zu gestalten, und das in makelloser Form, denn Black Metal setzt Makellosigkeit voraus. Diese hehren Absichten sind nicht gänzlich erfüllt worden, doch die Früchte unserer Arbeit liegen nun mit ‚Maiestrit‘ vor.
Vor zwei Jahren haben wir mit der Arbeit an diesem Album begonnen, und bis zu dem Moment, da die Band sich trennte, hatten wir einen Großteil der E-Gitarren und der Drums aufgenommen. Der Rest wurde nach dem Juli 2009 (als wir uns trennten) von Sol Faur und mir eingespielt und komponiert, darunter auch die beiden Bonusstücke, die speziell für dieses Album geschrieben und neu gestaltet wurden.
In unseren Augen endet die Reise von NEGURA BUNGET mit diesem letzten Album. Alle, die auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen in der Musik sind, laden wir ein, unsere beiden neuen Bands, Dordeduh und Sunset In The 12th House, im Auge zu behalten.“

Weitere Informationen findet ihr bei Prophecy Productions!

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Rezension: Pulse – Adjusting The Space

Wir schreiben das Jahr 2140, unsere Erde ist dem Untergang nahe. Fremde Wesen aus fernen …