Laminius X "One Man Show"

Neues Laminius X Video – Skandal oder Weckruf?

Laminius X "One Man Show"
Laminius X

Tiere die geschlagen werden, aufgeschlitzte Kühe und Schweine am laufenden Band, Massentierhaltung in all seinen Extremen. Nichts für schwache Nerven, jedoch sicherlich auch nicht fern der Realität. Dies beweisen zumindest die Szenen aus dem neuen Laminius X Video „Nichts ist wichtig“.

Ein Video, das polarisiert. Tierschutzorganisationen wie PETA (die das genutzte Material auch im Internet zur freien Verfügung stellen) begrüßen diese drastische, unzensierte Darstellung dieser wahrlichen Schlachtszenen als wirksames Mittel, um den Menschen diese grausame Realität vor Augen zu führen. Auf der anderen Seite Menschen, die in dem Clip die Verrohung der Medien bewiesen sehen.

Auf eine TV-Ausstrahlung wird verzichtet, jedoch wird betont, dass das Video keine negativen Folgen für den Vertrieb ihres Albums „One Man Show“ seitens des Labels haben wird.

Wie sich die Band selbst dazu äußert seht ihr hier:

„Egal ob positive oder negative Kritik, es ist für uns einfach wichtig auf die Situation aufmerksam zu machen. Jede Reaktion ist eine Antwort. Die Aufnahmen aus dem Video sind z.B. bei der Tierschutzorganisation PETA frei erhältlich und wir würden uns über jeden freuen, der das Material dort downloadet und verbreitet.“

Ignorieren sollte man dieses Thema sicherlich nicht! Ob die Laminius X aber mit diesem Video den richtigen Weg für einen Weckruf eingeschlagen hat, beurteilt ihr am besten nach Betrachtung des Werkes selbst.

Quelle: www.metalmagazin.com


About MetzCore

Check Also

Zeromancer

Galerie: NCN13 – Nocturnal Culture Night 2018 – Sonntag

Fotos vom Tag 3 der 13. Nocturnal Culture Night am 09.09.2018 im Kulturpark Deutzen bei Leipzig mit Assemblage 23, D:uel, Harmjoy, Nox Interna, Orange Sector, Red Cell, …