Neustart bei New Order

web_artikel_bild
Haha: Peter Hook

Nachdem lange Zeit nicht klar war, wie es beim Joy Division-Nachfolger New Order nach dem Ausstieg von Bassist Peter Hook weitergehen sollte, haben wir nun Gewissheit: Gar nicht.

Aber keine Panik: Sowohl Hook als auch die anderen Hinterbliebenen, Bernard Sumner und Phil Cunningham, werden der Musikwelt erhalten bleiben. Während Ersterer mit Gary Mounfield (Ex-The Stone Roses, Primal Scream) und Andy Rourke (The Smiths) das Projekt Freebass aus der Taufe hob, eine Band mit 3 Bassisten, bildeten Sumner und Cunningham zusammen mit einem Gitarristen namens Jake Evans nun Bad Lieutnant. Das Debütalbum der Band mit dem irgendwie bescheuert klingenden Namen sei bereits im Kasten und wird wohl demnächst veröffentlicht.

About Fenriz

Check Also

Sneak Peak: Raygun Rebels – „Hold On (to the good times)“

Die vierköpfige bayerische Rockband Raygun Rebels haben ein Pandemie-konformes Video zu ihrer neuen Single „Hold …