Oomph! und Schwarzer Engel in der Theaterfabrik München

Am 31.07.2015 haben Oomph! ihr mittlerweile zwölftes Album „XXV“ rausgebracht und bewiesen, dass sie auch nach 25 jährigem Bestehen nicht müde werden, sich immer wieder neu zu erfinden und dieses auch nach außen zu tragen.

Oomph- Engel-7686

Dies zeigten sie mit einer Tour zu ihrer Neuerscheinung, auf welche sie die Dark Metal Band Schwarzer Engel als Support zu Gast hatten. Gespielt wurde ebenfalls am 23.10. in der Theaterfabrik in München, welches sich als fulminantes Konzert heraus stellen sollte.

 

Eingeleitet wurde der Konzertabend von Schwarzer Engel, welche mit eingehenden und epischen Melodien und schlagkräftigen Texten einen guten Einstieg boten. Eine gut ausgewählte Setlist sorgte für reichlich Oomph- Engel-7880Abwechslung, sodass sich als Kontrast zu den meist eher harten Songs wie zum Beispiel Psycho-Path ein paar ruhigere gesellten, unter anderem Traum einer Nacht und Schwarze Sonne. Die Gruppe um den Sänger und Kopf der Band Dave Jason leistete gute Arbeit und bildete ein gelungenes Vorprogramm und stimmte das Publikum gut auf den Hauptact ein.

 

Nach kurzer Pause folgten dann Oomph!. Es ist schwer, das Konzert in Worte zu fassen, denn diese werden diesem nicht gerecht, doch wage ich einen Versuch, etwas Passendes zu finden.Oomph- Engel-7890

Eröffnet wurde der Auftritt mit der neuen Single Alles aus Liebe und schon nach dem ersten Song war klar, dass das gesamte Publikum mitfeiert und die Band innbrünstig anfeuert. War der Saal anfangs noch nicht vollends gefüllt, so war er spätestens jetzt randvoll. Die Songs waren hervorragend zusammengestellt: Zu vielen neuen Songs wie beispielsweise Alles aus Liebe gesellten sich viele Klassiker wie Labyrinth, Gott ist ein Popstar oder Augen auf!. Aber die Band schreckte auch nicht davor zurück, auch ihren ersten Song Mein Herz zu spielen, sodass am Ende beinahe jedes Album repräsentiert wurde. Zu sehr harten und mitreißenden Songs wie Mitten ins Herz und Das weiße Licht kamen auch ein paar ruhige und stimmungsvolle, so auch Unter diesem Mond. Auch musikalisch war der Auftritt sehr vielseitig, da neben den typischen mit E-Gitarren gespielten Songs auch einige elektronische vertreten waren, sowie einige mit kaum Begleitung.

Sänger Dero heizte den Zuschauern mit reichlich Bühnenshow ordentlich ein, doch auch ihm war zeitweise anzusehen, dass er es kaum fassen konnte, wie gut die Stimmung im Publikum war. Zeitweise erschallten die Jubelschreie so laut, dass man die Lautstärke mit einem startenden Flugzeug vergleichen könnte.

Oomph! haben mit ihrer Tour zum 25-jährigem Bestehen nicht nur gezeigt, dass sie kontinuierlich besser werden und sich stets neu erfinden, sondern auch, dass sie mehr als nur in der Lage sind, dies auf eine beeindruckende Weise auf der Bühne wieder zu geben.Oomph- Engel-7869

 

Wer sich an diesem Abend nicht ordentlich bewegt hat, der hat eindeutig etwas falsch gemacht, denn sowohl Vor- als auch Hauptband lieferten eine phänomenale Leistung ab. Es ist lohnenswert, beide Bands weiterhin zu erfolgen, denn beide entwickeln sich mit jeder Erfahrung weiter und werden noch besser.

About The Preacher

Ich grüße dich, werter Leser, der du dich auf meine Seite gewagt hast. Wenn du mir die Möglichkeit bietest, werde ich es mir erlauben, mich kurz vorzustellen. Ich bin der Prediger, in den gesellschaftlichen Kreisen auch Carsten genannt, und bin 24 Jahre jung und komme von den eisigen Winden und den verregneten Ebenen des Nordens. Was tust du hier? , fragst du dich vielleicht. Ich habe eine Leidenschaft zum Schreiben, ich bin ein sogenannter Verbalerotiker. Lyrik in jeglicher Form zu nutzen liegt mir im Blute, weswegen ich neben den Artikeln hier noch Songtexte, kurze Gedankenspiele und ein Buch verfasse. Auch teile ich mich gerne mit für all jene, die meine Tätigkeit als Sprachrohr würdigen wollen. Ansonsten trifft man mich wohl auf dieser oder jener Bowlingbahn, beim Gesangsunterricht, bei einem Spaziergang durch die Natur oder eben vor dem Rechner an irgendwelchen Texten arbeitend.

Check Also

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum – Luhmühlen 14. und 15. September

In der 26. Spielsaison kommt das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS)  am 14. und 15. September …