Lustre – Night Spirit (Review und Kritik)

Die Welt kann so einfach sein, vor allem die musikalische. Meist sind es doch nicht die großen, überbordenden und ausschweifenden Konzepte, die einen bewegen, sondern es schafft vielmehr das auf das nötigste beschränkte Rezept den Menschen in seinem Innersten zu erreichen. Eine Art archetypische Gefühlsregung, welche sich in der Musik in seiner vollen Größe entfaltet. Dass ausgerechnet das noch recht unbeschriebene schwedische Blatt Lustre für solche stille innere Euphorie sorgen kann, stand wohl bei kaum einem …

Read More »

Neues Video von Warbringer online

Ende der Woche (genauer am 22.05.2009) werden Warbringer ihr neues Album „Waking Into Nightmares“ veröffentlichen. Kurz vor dem Release haben die US-Amerikaner ihr Video zu dem Song „Severed Reality“ noch schnell fertiggestellt, welches ihr bei MySpace sehen könnt, um euch schon mal Appetit für das neue Album zu holen.

Read More »

Placebo – Video zu For What It’s Worth

Seit dem 21.April ist das neue Video zur zweiten Singleauskopplung „For What It’s Worth“ des neuen Albums „Battle For The Sun„( VÖ: 5.06.09 ) draußen. Darin präsentieren sich Placebo mit ihrem neuen Drummer Steve Forrest, büßen jedoch nichts an ihrer musikalischen Qualität ein, sondern gewinnen neue Frische.

Read More »

Baden in Blut Festival 09 – Kartenvorverkauf hat begonnen!

Mit der Luftmatratze untern Arm und fix noch die Badehose angezogen, kann es munter zum „Baden in Blut Festival 09“ gehen. Das Festival lädt am 18.07.09 zum 5. Jubiläum ein, und auch das diesjährige Billing kann sich durchaus sehen lassen, man möchte sich auch vom alltäglichen Kommerz-Festivaleinheitsbrei abheben und hat sich dazu entschlossen, das Festival vom Fassungsvolumen nicht zu erweitern. Klingt fast schon familiär auch die Location bietet Entspannung auf allen ebenden, das idyllische Ambiente des …

Read More »

Suffocation – Hörprobe vom kommenden Album!

Den Knüppel aus dem Sack, lassen die US-Deather von Suffocation, beglücken sie ihre Hörgefolgschaft nun mit einem neuen Song vom kommenden Album „Blood Oath“. Der Track mit dem Namen „Cataclysmic Purification“ steht ab sofort auf ihrer MySpace Seite zum lauschen bereit, und man merkt, dass die Band im Gegensatz zu ihren früheren Werken einen schritt nach vorne gemacht hat, und was das Technische betrifft so ist der neue Song wahrlich ein „Faust ins Gesicht Track“ der …

Read More »

Lacrimosa – Sehnsucht (Review und Kritik)

Lacrimosa war seit jeher ein Projekt, welches polarisierte: entweder man mochte die Musik oder man machte einen größeren Bogen um die Wahlschweizer Tilo Wolff und Anne Nurmi. Fest steht allerdings: seit jeher sind Lacrimosa ein Paradebeispiel für intelligente, deutschsprachige Texte. Gefühlsausbrüche und geschickt rhetorische Gesellschaftskritik standen bei Tilo Wolff schon immer nah beieinander. Doch noch nie war ein Album so persönlich wie „Sehnsucht“. In den letzten zwölf Jahren wandelte sich die Musik immer mehr zur orchestralen …

Read More »

Thornium – Mushroom clouds and dusk (Review und Kritik)

Vierzehn Jahre mussten vergehen, dass der Schwede Thyph, vormals Thypheuz, mit „Mushroom clouds and dusk“ ein neues Album zusammenzimmern konnte. Dass lange Zeit nicht immer gut währen muss, sondern durchaus in Mittelmäßigkeit enden kann, ist wohl ein großes Problem, dem sich Thornium stellen müssen. Denn einerseits merkt man zwar, dass fähige Musiker netten rasenden Black Metal machen, aber es fehlt auch etwas, um sich von den bekannten Genre Größen wie Marduk und Dark Funeral abzulösen.

Read More »

Reunion von Accept…

… aber leider ohne den einstigen Frontmann Udo Dirkschneider. Auf ihrer Website kündigt das Metal-Urgestein „Accept“ an: The Legend Is Back! Als neuen Shouter konnten sie den ehemaligen Sänger von „TT Quick“ – Mark Tornillo verpflichten. Neben zwei Soundproben seiner Sangeskunst werden auch gleich ein neues Album und eine Welttournee angekündigt.

Read More »

Din [A] Tod – Westwerk (Review und Kritik)

Hell fucking Yes! Dass das Post-Punk-Revival bereits enorm coole Blüten trieb (unter anderem die Editors oder Interpol) ist unbestritten. Dass aber etwas so cooles dabei herauskommt, hätt ich nicht gedacht. Din [A] Tod, eine berliner Band, die sich auf die Cold Wave-80er beruft (sprich Joy Division, New Order, Trisomie 21) und das ganze mit analogen Electrosounds und leichten, modernen Future-Pop-Anleihen verknüpft, sind definitiv mal etwas anderes – Joy-Division-Epigonen sind die Berliner jedenfalls nicht, auch wenn der …

Read More »

Autogrammstunden auf dem Legacy Fest!

Die Vorbereitungen zum Legacy Fest sind noch in vollem Gange, sind es ja auch nur noch ein paar Tage bis sich die Pforten zum Flugplatzareal in Dessau vom 20. bis 23. Mai 2009 öffnen, um die heranströmenden Massen zu einem unvergesslichen Musikspektakel einzuladen. Autogrammjäger können sich freuen, den nun sind die Daten bekannt an dem die Bands des Festivals die Stifte kreisen lassen.

Read More »

The Eden House – Smoke and Mirrors (Review und Kritik)

Kaum ein Album habe ich dermaßen sehnlich erwartet wie das Debütalbum von The Eden House, einem Projekt von This Burning Effigy/Adoration-Gitarrengott Stephen Carey, und Ex-Fields of the Nephilim/NFD-Bassist Tony Pettitt. Spätestens jetzt sollten Goth-Rock-Fans bereits ihre Portemonnaies zücken, zu Saturn rennen und sich das Album kaufen. Die, die noch weiterlesen können, werden nicht nur rennen, sie werden sich ein Taxi nehmen, um schneller dazusein: Gastvokalistinnen auf diesem Album sind Monica Richards (Faith and the Muse), Julianne …

Read More »