Spineless Fuckers – Piggy Puppies (Review und Kritik)

Die Tschechische Republik ist anscheinend die Hochburg für qualitativen Grindcore. Aus „Brno“ kommen nun die „Spineless Fuckers“ (Im Übrigen die Nachfolgeband dreier Mitglieder der recht bekannten „Mincing Fury and the Guttural Clamour of Queer Decay“)welche mit „Piggy Puppies“ )eine herrlich geisteskranke Schlachtplatte liefern, garniert mit absolut einzigartigen Einfällen jenseits irgendwelcher musikalischen Normen. (Selbst für Grindcore-Verhältnisse). Lasst die Schweinewelpen los!

Read More »

Deutsche Autogrammstunden mit Nightwish

Die finnischen Syphonic-Metaller um die „neue“ Frontfrau Anette Olzon aus Schweden haben nun deutsche Autogrammstunden verkündet, die sie während ihrer Europa-Tournee wahrnehmen werden. Leider werden konkret nur zwei Termine genannt – mit einem gewissen Andrang sollte also gerechnet werden.

Read More »

Entertainment – Gender (Review und Kritik)

Ganz ehrlich, Entertainment ist ein Name, der schlechte Wortspiele und abstruse Vergleiche geradezu herausfordert. Vielleicht werde ich es schaffen, diese zu vermeiden, eine Garantie darauf geben kann ich allerdings nicht. Aber zur Band an sich. Entertainment sind eine amerikanische Band, die sich ganz den urtümlichen Goth-Klängen, von Virgin Prunes bis Bauhaus, nicht zu vergessen The Cure, Joy Division und Alien Sex Fiend, verschrieben hat. Infotainment also (Und schon an einem sich förmlich aufdrängenden Wortspiel gescheitert). Wenn …

Read More »

Tracklist von neuem Heaven & Hell Album veröffentlicht

Wie auf black-sabbath.com bekannt wurde, steht nun endlich die aktuelle Trackliste für das kommende Album von „Heaven & Hell“. Der neue Silberling der Rock-Giganten um den stimmgewaltigen Frontmann Ronnie James Dio (Rainbow, Black Sabbath etc.) hört auf den lieblichen Titel „The Devil You Know“ und wird Ende April (genau der 28. April 2009) in den CD-Läden erhältlich sein.

Read More »

Tarja Turunen beantwortet Fragen ihrer Fans

In ihrem Blog beantwortet die Finnin und Ex-Nightwish Frontfrau Fragen von diversen Fanclubs weltweit zum aktuellen Songwriting-Prozess, zu geplanten Konzerten und vielen anderen Themen, die ihre zahlreichen Fans so interessieren könnten. Sie sagt selbst, dass sie hauptsächlich auf Fragen eingegangen ist, die sie selbst nicht schon etliche Male an anderer Stelle beantwortet hat – insofern könnte das „Interview“ auch für hartgesottene Fans durchaus Neuigkeiten offenbaren.

Read More »

Various Artists – Metal Message V (Review und Kritik)

Various Artists – Metal Message V (Review und Kritik) Es ist schön zu wissen, dass es neben der ganzen Tonträgerindustrie immer noch ein paar wenige idealistische Geister gibt, die sich buchstäblich den Arsch aufreißen, wenn es darum geht eine Veröffentlichung liebevoll zu gestalten und im Falle einer Compilation auch noch zusammenzustellen. Die Industrie neigt dazu jeglichen Mist miteinander auf eine CD zu pressen, egal ob dieser musikalisch oder gar konzeptionell zusammen passt. Umso höher muss man …

Read More »

Metallspürhunde – Böse Wetter (Review und Kritik)

Wuff. Die Metallspürhunde sind wieder da. Nach dem Megaclubhit „Was hat dich bloss so ruiniert“ wollen sie wieder angreifen und haben mit „Böse Wetter“ eine wieder einmal für sonst so neutrale Schweizer extrem explosive Sprengscheibe, pardon, CD, im Gepäck. Die Band um Michael Frasse bleibt ihrem Kurs treu und präsentieren sehr tanzbaren und electrolastigen Elektrometal, wie sie es selbst nennen. Also die erwähnten tanzbaren EBM-Beats paaren sich mit recht hartem, charakteristischem deutschen Gesang und harten Gitarren, …

Read More »

Fluisterwoud – Interview mit Nachtraaf

Die niederländische Black Metal Szene ist klein und von den wenigen erfolgreichen Bands wie etwa Fluisterwoud hört man leider nur selten etwas neues. Um so erfreulicher, dass es Schwarze-News.de gelang pünktlich zum erscheinen ihres lang erwarteten zweiten Albums "Langs Galg En Rad", Gitarrist und Bandkopf Nachtraaf zu einem kurzen Interview zu bewegen.

Read More »

Korpiklaani wieder im Studio

Wie auf der Website von Korpiklaani bekannt gegeben wurde, befinden sich die Finnen und Folk Metaller nun endlich wieder im bekannten finnischen Petrax Studio (so haben hier z.B. auch schon Children of Bodom aufgenommen), um ihren neuen Longplayer „Karkelo“ (was wohl so viel bedeutet, wie Vergnügen oder Party) aufzunehmen.

Read More »

Lebenszeichen von Blind Guardian

Es gibt ein Lebenszeichen der Power-Metaller aus Krefeld, die auf ihrer Website verkünden endlich wieder an neuem Songmaterial zu arbeiten. Laut eigenen Aussagen sind bereits 8 Songs geschrieben und Hansi versichert feierlich, dass die bisherigen Songs 100% Blind Guardian sind. Mit dabei sein wird der Song „Sacred“, welcher ja bekanntlich in enger Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Spiel „Sacred 2“ produziert wurde.

Read More »