The devil’s blood – Come reap EP (Review und Kritik)

The devil’s blood – Come reap EP (Review und Kritik) Ende der 60er, Anfang der 70er war die große Zeit okkulter Rockbands. Haben die Rolling Stones ihre Sympathie für den Teufel ausgelebt, oder Black Sabbath für Aufschreie in klerikalen Reihen gesorgt, so haben gerade Bands, wie Coven, Black widow und Psychedlic Rocker Roky Erickson dem Hippietum der damaligen Zeit einen teuflischen Stempel aufgedrückt. Die Musik ist leider mittlerweile in Vergessenheit geraten, doch mit The devil’s blood …

Read More »

Schattenvald – Interview

Schon seit etlichen Jahren geistert N.R. Nachtssturm mit seinem Black Metal Projekt Schattenvald im Underground umher und kann für die geringen Auflagen seiner Veröffentlichungen auf eine mittlerweile nicht zu verachtende Fanbasis blicken. Seine streng nummerierten Werke sind nicht nur originell sondern auch absolut eigenständig, in Präsentation und musikalischer Darbietung und so haben wir von Schwarze-News es uns nicht nehmen lassen den Kopf Schattenvalds über das Projekt und seine anderen musikalischen Aktivitäten zu befragen.

Read More »

Bann – AEschatologia (Review und Kritik)

Bann – AEschatologia (Review und Kritik) Die Eschatologie ist, wenn man Wikipedia glauben mag, die Lehre von der Hoffnung auf Vollendung des Einzelnen oder gar der ganzen Schöpfung. Die sogenannten vier letzten Dinge, Tod, Jüngstes Gericht, Himmel und Hölle spielen dabei eine entscheidende Rolle. Die Baden-Württemberger Band Bann hat sich somit ein theologisch und philosphisch tiefgreifendes Thema zur Vertonung vorgenommen und zeigt dem Hörer, dass man dem schon sehr gelungenen „Antiochia“ einen mehr als würdigen Nachfolger …

Read More »