Bericht + Bilder: Eisbrecher / Konzertfabrik Z7, Pratteln (CH)

Im Januar 2015 brachten Eisbrecher ihr neues Album Schock heraus. Und das ist natürlich ein Grund für eine ausgedehnte Tournee durch zahlreiche Städte in Deutschland, aber auch Österreich und der Schweiz. In meinem Fall war es das Konzert in der Konzertfabrik Z7 / Pratteln (CH). Das Z7 ist in nur wenigen Minuten von Deutschland zu erreichen. In der Umgebung gibt es nichts Vergleichbares.

Read More »

Rezension: Crimson Swan – „Unlit“

Crimson Swan sind eine Death/Doom-Metal-Band mit Hometown Freiburg/Hamburg. Der Beginn von Crimson Swan hat irgendwie was Klischeehaftes: Robert, Simon und Marco verbrachten einen Urlaub in einer einsamen Waldhütte (in Nordrhein-Westfalen…) Dort entstanden ihre ersten Songs für die EP „Icon“. Auf dieser EP bedient auch Tobias Mertens, heute bei Lord of The Lost, die Drums.

Read More »

Bitterblums Leitfaden II – Wie man Frauen Beglückt

Ah, die Werte Leserschaft hat also beschlossen, sich wieder meine beherzten Ratschläge zu Gemüte zu führen wie ich sehe! Und ja, so sehr mich dies auch freut, mir Schmetterlinge in den Bauch treibt, so muss.. nein! .. So ist es mir ein riesiges Vergnügen darauf hinzuweisen, das ich mich in meinem zweiten Teil einem durchaus heiklen Thema widmen werde. Somit entschuldige ich mich denn auch im Vorraus bei meinen weiblichen Anhängern, das dieser Leitfaden denkbar ungeeignet …

Read More »

Rezension Lord of The Lost – Swan songs

Schwäne spielen in unserer Mythologie eine große Rolle. Ihr Gefieder steht für Reinheit, ihr Gestalt für Anmut. Die Seele berührend, positiv, Menschen inspirierend sind sie nicht nur auf der Erde, sondern auch im Wasser und in der Luft zu Hause. Sie sind Sinnbild der Seele, welche sich immer wieder mit neuen Hüllen umgibt, von Leben zu Leben. Doch ihr wundervoller, unsterblicher Kern bleibt. Und genau das ist es, was Lord of the Lost ausmacht und was …

Read More »