Pappe of Destiny rocken die Bühne

Da stehen die Jungs auf der Bühne, mit ihren Instrumenten und ihrer Pyroshow. Harte Beats von Rammstein tönen in die Menge. Aber es ist nicht Rammstein selber, sondern die meiner Meinung nach genialste Tribute  Band: Pappe of Destiny.

10269340_651952798221816_6078935620825104346_o
Das besondere an den Jungs: Sie spielen nur Playback! Auch die Instrumente sind nachgeahmt, aus Hartpappe unter anderem. Ein Wahnsinn was sich PoD für eine Arbeit macht. Sie studieren die kompletten Shows ein und spielen sie nach. Alles Playback. Aber so perfekt das man das fast nicht mitbekommt. Man merkt nicht mal, dass zb auch das Schlagzeug nachgebastelt ist. Alles schaut sehr echt aus. Die Shows reißen die Fans mit.

Passend dazu ist ihr Konzept: „Pappe of Destiny“ – So hart war Pappe noch nie! Die 5 Künstler aus Moers sind Vollblutmusiker der anderen Art.

Ich glaube fast diese Art des Auftrittes zu planen kostet mehr Zeit und Energie, als es die meisten Künstler aufbringen. Vom Outfit bis über das perfekte Playback, das Basteln der Instrumente, einstudieren des gesamten Konzeptes und einiges mehr braucht man für die Shows und ich kann es euch nur wärmstens empfehlen, sich eine solche nicht entgehen zu lassen.

Und das tolle ist, das sie nicht nur Rammstein auf Lager haben, sondern für alles andere auch offen sind, wie hier zb. Volbeat :

Das hat die Leute so begeistert dass sie sogar einen Auftritt auf dem diesjährigen Dong Open Air haben. Am 18.07.2014 ist es soweit und ich hoffe für die Jungs es wird noch viele weiter Auftritte geben.
Also wer sie nicht verpassen möchte, sollte das Dong Open Air besuchen oder sich auf der PoD Seite über Daten informieren, um sie live zu sehen.

www.pod-show.de

Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden, sobald es News von den Jungs gibt.

Ich hatte die Freude, die Jungs von Pod zu Interviewen woran ich euch natürlich teilhaben lasse:

 

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton