Autumn Moon Festival 2017

Preview: Autumn Moon Festival 2017

Entspannt und schwarz-bunt durch den Festivalherbst. Am 13. und 14. Oktober 2017 findet das dritte Autumn Moon Festival am Ufer der Weser in Hameln statt.

Flyer Autumn Moon Festival 2017

Es sind leider nur noch wenige Wochen bis zum Ende des Open-Air-Festival-Sommers. Dieser ist immer wieder zu schnell vorbei. Aber es gibt auch tolle Festivals im Herbst. Eins davon ist das Autumn Moon Festival in der Rattenfängerstadt Hameln.

Für ein Herbstfestival mit fünf Bühnen, über vierzig Bands und mittelalterlichem Halloween-Markt braucht man ein gutes und wettersicheres Konzept. Dies hat das Autumn Moon in den letzten zwei Jahren schon bewiesen, denn:

  • Vier der fünf Bühnen und gleichzeitig die Bühnen mit den meisten Konzerten liegen wettergeschützt in Rattenfängerhalle, Sumpfblume Kulturzentrum, einem Schiff und dem Pub Papa Hemingway
  • Der Mystic Halloween Market liegt mit der fünften Bühne im Park zwischen Rattenfängerhalle und Weserufer und ist so ausgerichtet, dass man die Abendsonne über der Weser maximal genießen kann
  • Außerdem ist der Markt inklusive Open-Air-Bühne kostenfrei zugänglich, sodass auch Stadtbewohner und Marktinteressierte vorbeischauen können
  • Das Gelände liegt unmittelbar neben der Innenstadt von Hameln
  • Es gibt eine große Tiefgarage unter dem Gelände und zwei Bushaltestellen direkt am Gelände

Das Autumn Moon Festival steht aber auch für ein vielfältiges musikalisches Programm. Das sieht man auch in diesem Jahr schon, wenn man sich beispielsweise die Samstagsheadliner anschaut: Peter Heppner, Faun und Suicide Commando könnten unterschiedlicher nicht sein. Und diese Abwechslung zieht sich durch das komplette Programm: EBM, NDH, Mittelalter, Synthpop, Folk, Metal, Piraten, national, international und ideal um auch neue Bands zu entdecken.

Und nun zum Line-Up der beiden Festivaltage in alphabetischer Reihenfolge:

Freitag 13. Oktober 2017

Barbar’O’Rhum
Beyond Obsession
Black Magic Fools
Bollock Brothers
Brigada Pirata
Burn
Celtic Pipes Rock
Drescher
Front 242
Fuchsteufelswild
Godex
Herzleid (Rammstein Tribute Show)
Inkubus Sukkubus
Irdorath
Joachim Witt
Kite
MacCabe & Kanaka
Microclocks
Red Zebra
Stoneman
The Mary Hart Attack
The O’Reillys And The Paddyhats
Vlad In Tears
Waldkauz

Samstag, 14. Oktober 2017

Barbar’O’Rhum
Beborn Beton
Brigada Pirata
Drawing Circles
Elferya
Faun
Future Lied To Us

Gasmac Gilmore
Heldmaschine
Irdorath
Klimt 1918
Kochkraft Durch KMA
La Kejoca
Letzte Instanz
MacCabe & Kanaka
Merciful Nuns
Monica Jeffries
Peter Heppner
Psyche
Reliquiae
Suicide Commando
Taina
The Beauty Of Gemina
The Rain Within
Waldkauz
[X]-RX

Zu den Spielorten und für die Planung sei noch gesagt: Während die Hauptbühne in der Rattenfängerhalle und die Sumpfblume ausreichend Platz bieten, sind das Schiff und vor allem der Pub sehr klein. Wer also eine Band dort erleben will sollte sich lieber zu früh als zu spät auf den Weg begeben.

Weitere Informationen

Natürlich gibt es noch viele weitere Informationen zu Rahmenprogramm, Location, Bands und vor allem auch Tickets. Diese findet Ihr auf:

Festival-Website: http://www.autumn-moon.de/
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/AutumnMoonHameln/
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/343171172701149/

About SusbeckT

Check Also

Release: Mesh – Live at Neues Gewandhaus Leipzig

1991 von Richard Silverthorn, Mark Hockings und Neil Taylor gegründet ist  Mesh bis zum heutigen …