Ragnarök Festival 2010

Ragnarök Festival 2010 – Vorbericht

Ragnarök Festival 2010

Auch dieses Jahr geht das erfolgreiche Pagan Metal Festival in eine neue Runde. Nachdem ein Ortswechsel vollzogen wurde und ihr nun die Möglichkeit habt auf dem Festival-Gelände zu zelten, gibt es vor allem ein hochkarätiges Line-Up zu bestaunen, welches mit wahren Perlen aufwarten kann. Vom 29. April bis zum 1. Mai werdet ihr auf dem Ragnarök Festival 2010 sämtliche Größen der Pagan und Black Metal Szene erleben dürfen.

Das Festival-Gelände liegt nun in der Oberpfalz, genauer gesagt an und in der Ostbayern-Halle in Rieden i.d. Oberfpalz, östlich von Nürnberg. Neben 4000 Parkplätzen, gibt es eine weitläufige Camping-Fläche, welche ihr gratis nutzen könnt. Müllpfand wird es geben, aber ihr achtet am besten auf eure Bierdosen, immehin sind die heutzutage eine Menge wert. Die ganz harten dürfen natürlich auch im Auto übernachten (die meisten Besucher werden dies die letzten Jahre in Oberfranken auch getan haben), wer nicht so hart ist, kann für 10 Euro zusätzlich in einer Schlafhalle übernachten. Herbergen und Hotels werden großzügig auf der Homepage des Festivals beworben.

Anfahrt zum Ragnarök Festival 2010

Die Ticketpreise sind sehr moderat, so erhaltet ihr ein Festival Ticket für 39,60€ zuzüglich VVK-Gebühren und Versand für das komplette Festival. Das ist wirklich nicht die Welt bei folgendem Line-Up:

Agathodaimon, Akrea, Arkona, Belphegor, Carach Angren, Catamenia, Ctulu, Ensiferum, Equilibrium, Fjoergyn, Gorgoroth, Grailknights, Haggard, Heathen Foray, Helfarth, Hellsaw, Helrunar, Hollenthon, Imperium Dekadenz, Kromlek, Midnattsol, Obscurity, Raganrok, Ragnaröek, Riger, Sarke, Skyforger, Slartibartfass, Solstafir, Suidakra, The Vision Bleak, Thormesis, Varg (ohne Frontmann Freki), Vreid, Wolves In The Throne Room

Man darf gespannt sein, welche Bands noch bestätigt werden, aber schon allein mit Helrunar, Solstafir und Wolves In The Throne Room hat man drei absolute Granaten für das Festival gewinnen können.

Ein wichtiger Punkt in der Festival-Ordnung spielt das leidige Thema Politik, wer mit NSBM-Shirt kommt, bekommt wie Freki keinen Zugang.

Noch mehr Informationen zum Festival findet ihr auf der Homepage. Tickets könnt ihr direkt im Shop bestellen!

About Iskharian

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …

  • Pingback: Ragnarök 7 die Running Order | Schwarze-News | Gothic News | Metal News | Schwarze Szene News()