Review: MIDGE URE „Breathe Again Tour 2015“ 1.11.2015, Tempodrom – Berlin

Am 1. November ging es nun endlich auf ins Tempodrom, wo in der Kleinen Arena MIDGE URE gastierte. Begleitet wurde der Schotte von dem Duo INDIA ELECTRIC CO, welches auch vor dem offiziellen Konzert ein 25-minütiges Set mit eigenen Songs spielte. Mit ihrem Folk brachten sie das Publikum so richtig in Stimmung, wofür es kräftig Applaus gab.
Nach einer kleinen Umbaupause ging es dann endlich los. Die Arena war voll, MIDGE URE und seine beiden musikalischen Begleiter betraten die Bühne und das Publikum wurde sofort in ihren Bann gezogen. Midge Ure, Berlin Tempodrom, Breathe AgainSound und Licht waren TOP!
MIDGE URE spielte sein „Breathe“ Album und natürlich auch viele altbekannte Hits.
Bei „Free“ bekam die E-Gitarre ihren Einsatz und es wurde ordentlich im ganzen Saal gerockt! Als die ersten Töne von „Vienna“ erklangen, gab es sofort stürmischen Applaus und sogar Szenenapplaus!!!
Bei „If I Was“ sangen dann alle mit und tanzten, soweit es der Platz zuließ. Midge Ure, Berlin Tempodrom, Breathe Again 2015
Mit „All Fall Down“ verabschiedete sich MIDGE URE von seinem Publikum alle sangen so laut es ging mit (y)
Es war ein absolut SUPER Abend, ca. 100 Minuten Konzert, vielen Dank 🙂 Midge Ure, Berlin Tempodrom, Breathe Again 2015

ALLE Fotos: http://dark-n.de/fGRyx

 Midge Ure, Berlin Tempodrom, Breathe Again 2015

About Ina-Conchita

Promotion/Fotografie/DJ Mein Motto: Wer nicht wirbt, der stirbt!!!

Check Also

Die Eisherren gehen auf große Fahrt und stürmen die musikalischen Herzen

Vor kurzem haben Eisbrecher ihr neues Album Sturmfahrt veröffentlicht und endlich nach vielen Jahren die …