Rezension: The Firm Inc. – Veritas

Wenn sich die Urgesteine zweier absoluten Szene-Bands zusammenraufen, ihre Inspirationen, Energie, ihr Wissen und Können und ihre absolute Leidenschaft zur Musik in den Hexenkessel des wahren EBM’s werfen, kann nur eine explosive, geladene Powerpackung herauskommen: „The Firm Inc.“.

10346531_973231332744382_730005622523033282_n

Am 29.04.2016 kommt ihr Debut-Album „Veritas“ auf den Markt. Eine kompromisslose, geballte Ladung direkt und ohne Umweg in unsere Blutbahnen  katapultiert. Still stehen?  Unmöglich!

„Veritas“ ist ein perfekt arrangiertes Album und man merkt sofort, dass hier keine Neulinge am Werk waren. „Jens Kästel“, Gründer und Frontmann von „Funker Vogt“, ist seit Mitte der 90er fester Bestandteil unserer Szene. Genauso wie „Guido Henning“ und „Jan Abraham“ von „E-Craft“. Alle drei haben in ihren Ursprungbands die Clubs beben lassen. Und das werden sie mit „The Firm Inc.“ fortsetzen.

12 durchdringende Tracks warten auf euch. Mit den beiden ruhigen Songs „Reflektion“ (Instrumental) und „Frei“ zeigen sie  eine andere emotionale Seite und man spürt wie jedes Wort uns in den Bann zieht. Ein perfektes Abschlusslied für ein solches Album.

Fazit: Eine absolute Bereicherung für die Szene und darüber hinaus. „Veritas“, zeigt die Wahrheit? Ja, die ganze Wahrheit, mit jeder einzelnen Note, mit jedem einzelnen Wort. Die pure Ehrlichkeit  ihrer Musik.  „The Firm“ – standhaft, dauerhaft, unerschütterlich. Der Name ist Programm!!!

Tracklist:

01. Am Anfang (Intro)
02. BUTF (Brotherhood & Unity)
03. Geschichten ohne Wert
04. Schluss mit lustig
05. Reflektion
06. Projektil
07. Leben (Speed)
08. Abgebrannt (Album Version)
09. BoXxXer
10. Schuld
11. Feuer (Album Version)
12. Frei

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Indiebase-Festival startet heute

Wie wir vor einiger Zeit berichtet haben und auch im Radio Vox Noctem angekündigt haben, …