Saltatio Mortis wieder komplett

Nach der schockierenden Nachricht aus dem Haus Saltatio Mortis vor einem Monat, dass Jean Mechant, der Tambour aufgrund einer Hirnblutung ins Krankenhaus musste, nun wieder erfreuliche News.

10151128_1480272575519900_1889539966_n

Gestern gab Jean via Facebook folgendes bekannt:

So liebe Leute! Hiermit kann ich Euch höchstoffiziell vermelden: ICH BIN WIEDER FIT UND ZU ALLEN SCHANDTATEN BEREIT! Und ich freue mich schon sehr darauf, am kommenden Wochenende mit meinen Bandkollegen und hoffentlich vielen von Euch in der Dortmunder Westfalenhalle meine Rückkehr auf die SaMo-Bühne zu feiern.
Vielen tausend Dank für all die positiven Mails und Genesungswünsche und natürlich für all die Geschenke, die Ihr den Jungs auf der Tour für mich mitgegeben habt! Die haben hier alle einen Ehrenplatz erhalten…
In diesem Sinne, wir sehen uns ganz bald! Bis dahin, ganz liebe Grüße und nochmals Danke für Eure leuchtend positiven Gedanken, die mich durch dieses dunkle Tal begleitet haben! Das Leben geht weiter und es wird weiterhin GEROCKT!!

Euer Tambour

Wir wünschen Jean weiterhin gute Genesung und dass der Auftritt  am kommenden Samstag bei der Akustik Show in Dortmund ein voller Erfolg wird.

Tourdaten:

05.04.14 Dortmund, Westfalenhalle, Akustik Show

02.05.14 Tuttlingen, Stadthalle

[asa]B00D9PUXUU[/asa]

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Rezension: Mono Inc. „Together till the End“

  Together Till the End – Mono INC.   Das Jahr 1722…raue See, stürmische Wellen, …