Samsas Traum

Samsas Traum Konzert-Plakat sorgt für Empörung bei Schulkindern und Mütter

Samsas Traum
Samsas Traum

In einem Zeitungsartikel der neuen Westfälischen Zeitung wurde über ein Plakat von Samsas Traum berichtet welches die Anwohner und Schulkinder seit geraumer Zeit stören würde.

Von Albträumen und Ängsten der Kinder wird in dem Bericht erzählt und junge Schulkinder dazu befragt. Das es sich dabei nicht um einen Objektiven Artikel handeln kann dürfte klar sein.

Wer sich den Artikel ansehen möchte kann dies über folgenden Link machen. Die Jungs von Schattentanz haben den Artikel eingescannt und hochgeladen.

Zum Artikel: www.schattentanz.de/gruseln.jpg

Quelle: Samsas Traum

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …

  • Bieberpelz

    Das schlimmste an der Sache ist noch das die Mütter die Kinder für derartige Foto’s in die Zeitung setzen.
    Peinliches Verhalten was von Intoleranz zeugt.

  • Rise

    wenn DIE KINDER es gruselig finden dann hat das plakat halt einfach mal pech gehabt und weg damit. Kinder >>>>>>>>>> Samsas Traum.

  • Stimmt. Bevor man sich „mal eben“ mit dem Veranstalter in Verbindung setzt und um eine Entfernung des Plakates bittet, latscht man lieber gleich zur örtlichen Lokalredaktion und tritt das Thema polemisch in der Presse breit.

    Immerhin geht es ja um Kinder, da wird jeder „Gegner“ schnell zur Verbrecherbestie. So ein Grauen muss in Deutschland einfach thematisiert werden!

    Ich behaupte mal, die Verantwortlichen haben sich nichts dabei gedacht, als sie das Plakat da geklebt haben und würden sich diesbezüglich problemlos kompromißbereit zeigen und das Ding schlichtweg freiwillig abreißen. So’n Ding kostet im Massendruck 5 Cent.

    Wenn ich der Veranstalter wäre, würde ich da jetzt aus Protest 1000 Horror-Plakete hinkleben

  • Bieberpelz

    @Rise: Man kann den Kindern auch Tüten auf den Kopf kleben damit sie keine bösen Menschen mit Pearcings und Tattoos sehen.

    Das schöne ist wahrscheinlich die Doppelmoral dabei. Der Fernseher zuhause darf dann als Erziehungsgerät hinhalten, der hat so etwas böses ja nicht 😉

  • Rise

    @Joerg: aus dem bericht geht nicht hervor ob die Eltern vorher nicht angefragt haben. Der kerl ders aufhängen lies wälzte es ja auch mit stumpfen „schau mal was am kiosk ist“ ab.

    Irgendwie genau das was man da gerne fabriziert, wie bieber auch schreibt, ABER DER ANDERE, der fernseher der ist aber aber auch böse! das ist zwar keine doppelmoral aber weit davon entfernt besser zu sein. rechtfertigung mit: aber der da. sind einfach peinlich.

  • Bieberpelz

    Einen unnötigen Aufwand, wie dort betrieben worden ist, ist peinlich.
    Noch Peinlicher wird es dann, wenn Kinder dafür nach vorne gestellt werden.
    Warum? Damit ein paar Sensationsgeile ihre Story haben.

    Gibt es nicht wichtiger Probleme?

  • Rise

    Selbstredend werden Kinder vorne gestellt, es ging um Kinder. Wenn es um Kinder geht stehen halt Kinder vorne, passt zur Situation. Deshalb find ich den Vorwurf der Sensationsgeilheit recht platt. Vorallem da Samsas Traum garnicht den allgemeinen Bekanntheitsgrad haben um die Auflage ernsthaft zu steigern. Außerdem währe der Teil dann sicher nicht im Lokalteil (schauen wenige hin).

    bzgl wichtigere Probleme: der Teil ist dem Lokalteil entnommen (wie man oben rechts in der ecke sehen kann) und da gibt es sicher keine wichtigeren Probleme. Die Aufgabe des Lokalteils ist es sogar solche ungereimtheiten der Bürger afzuzeigen.

    imo wird das sehr künstlich aufgeblasen und damit mein ich _nicht_ den Zeitungsartikel.

  • presGomacho

    Ich find den Satz mit der Dornenkrone geil: Das sieht jesuslike aus… also denken die Kinder im schlimmsten Falle das es sich auf dem Plakat um Jesus handelt…

  • Kettenhund

    Na und? N Plakat weniger auf der Welt und ein paar wütende Mammis.

    Wartet ma bis die in ihnren kombis an dem Konzert vorbei müssen oder deren ort von ST Fans geflutet wird hahaha

  • Chaco

    … und auf dem Frühstückstisch liegt die BILD mit den nackten Frauen und den blutigen Leichen…

  • Haruna

    Au ja, solln sie denken es sei Jesus, damit sie sich bloß von ihm fern halten 😀

    wer will sich schon mit jemandem abgeben der seine eigenen Regeln bricht hehe 😀

  • Demon

    Ich finde es einfach lächerlich es gibt so viele dinge auf der welt die kinder nicht sehen sollten ! Aber darum kümmert sich auch niemand . Solche leute die nichts bessseres zu tun als sich über so nen scheiß aufregen sollten auch abgerisssen und zerknüllt werden !

  • meine lieblingsband,samsas traum.
    einfach nur lächerlich was diese eltern da machen.
    wie verblödet wollen sie ihre kinder denn noch haben?
    also wenn ich mir so den artikel durchlese kommt es mir so vor als ob die menscheit wirklich keine fortschritte gemacht hat in den letzten jahren.
    LÄCHERLICH.
    was mir noch zu denken gibt,wieso samsas traum das alles so öffentlich machen lässt und dieses plakat überhaupt aufgehängt wurde (?!) aber whatever.
    scheiss krankes menschen abschaum pack.