Schöngeist Timur Karakus im Interview

Da wo Kunst und Körper sich vereinen, Melodien und Noten eins werden, uns eine durchdringende Stimme die Aesthetik in ihrer musikalischen Perfektion bietet, ist die Rede von Schöngeist.

10277104_10152398724106223_5631261115497793348_n
Der Sänger und Gründer Timur Karakus ist wahrlich ein Schöngeist im Sinne des Wortes. Kunst und Aesthetik spielen für ihn eine große Rolle und das spiegelt sich auch in seiner Musik wieder. Er ist auf der Bühne ein magnetischer Anziehungspunkt und versteht es das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Timur fängt mit seiner Stimme die Emotionen seiner Songs ein und transportiert diese pur, tiefgründig und energiegeladen zu seinen Fans.

Auch als Produzent hat Timur sich bereits einen Namen gemacht: Das Eisbrecher Video zu Schwarze Witwe stammt von ihm.
Einige von euch werden ihn auch vom Amphi-Festival 2014 kennen, wo er die Moderation machte. Und im kommenden Jahr wird er euch wieder durch das Festival geleiten.

Ich schreibe Dir ein Lied
Aus vielen dunklen Tönen
Sehe nichts mehr
Nur der Klang ist vertraut
Die Todessymphonie
Aus Blut und schwarzen Tränen
Deckt mich zu
Geht mir unter die Haut
Siehst Du nicht
Hörst Du nicht
Mein Herz es bricht

Der gebürtige Münchner schreibt seine Texte selber und nimmt die Inspirationen aus Geschehnissen, Emotionen und aus dem alltäglichen Leben.

Ich hatte die Freude Timur im Interview zu haben und hier könnt ihr euch ein eigenes Bild von dem sympathischen Musiker machen:

 

Photos by HR-Pictures:

http://www.hr-pictures.de
https://www.facebook.com/pages/HR-Pictures/324581094316232?ref=ts&fref=ts

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Interview – D’Artagnan auf ihrer 2. Tour

Ja, wir reiten in den Wind Und wir bleiben, wer wir sind Ist der Weg …