Sie waren jung und brauchten das Geld: Die musikalische Vergangenheit von HIM und The 69 Eyes

Für alle, die bislang noch nicht wussten, in welchen musikalischen Gefilden sich einige Musiker der schwarzen Szene früher bewegt haben, haben wir zwei schöne Beispiele herausgesucht.

Beginnen wir mit HIM: Der Frontman der finnischen Gothicrocker verdiente sich einst sein Geld mit finnischen Schlagern. Als „Ville Vallo and the Agents“ gaben sie Songs wie „Ikkunaprinsessa“ oder „Jykevää on Rakkaus“ zum Besten.

paratiisi_0

Beweisvideos live und Farbe gibt es hier:  und hier: 

ville-valo-agents--large-msg-118757284851

Die 69 Eyes versuchten es damals mehr in Richtung Rock- und Rockabilly Ästhetik. In diesem Stil brachten sie sogar einige Alben heraus, bevor sie mit „Blessed be“ Und Gothicrock den deutschen Markt eroberten.

512hrubHhTL cover

The_69_Eyes_-_Savage_Garden

Die Cover der frühenWerke

Interessanter Weise legten sie alte Song wieder neu auf, so zum Beispiel „Velvet Touch“. Im Vergleich sind hier die zwei Versionen:

alt:     neu: 

Alle drei Alben sind empfehlenswert, auch wenn die Musik kaum an die 69 Eyes von heute erinnert und Jyrki völlig anders singt, als auf den folgenden Alben. Meine Favoriten sind die Songs: Lady Luck, Wild Talk, Motor City Resurrection, Wrap your Troubles in Dreams und als fast schon Kuriosum mit offensichtlicher Doors Anlehnung: Too sick for you.

the-69-eyes-wrap-your-troubles-in-dreams-gothic-metal-3227-MLM4112821246_042013-F

Völlig anderer Style, aber es lohnt sich, mal reinzuhören

Bei so ziemlich allen, auch bei den frühen 69 Eyes Produktionen, war Ville Valo als Backgroundsänger tätig.

About Juno

Alter: 27 Beruf: Magister in Orientwissenschaften mit Jura und Politik, derzeit Zweitstudium Kunst-Musik-Medienwissenschaften, arbeite nebenher in einem Programmkino. Hobbies: Schreiben, schneidern, Klamotten entwerfen, orientalischer Tanz und Modern Dance, uvm. Lieblingsmusik: Von Metal und Rock bis hin zu Elektronischem sehr vieles. :)

Check Also

Wave-Gotik-Treffen Leipzig – Letzter Tag – Gelungener Abschluss

Das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig färbt  jedes Jahr eine Stadt in einen musikalischen Szenemodus mit vielen …