SILIZIUM: Neues vom Provokateur

Silizium Mario klein„Ich bin wie Moses, statt dem Meer habe ich die Szene geteilt.“ So eines der Posts des Mannes der sich selbst „SILIZIUM“ (lat. aus Silex: Kieselstein) nennt und damit trifft er auch voll ins SCHWARZE – in die Schwarze Szene. Er polarisiert, nicht zuletzt für seine DEUTSCH-RAP / GOTHIC / ELEKTRO Mischung, denn genau das ist wie die Hörer seinen Stil nennen.

Die Meinungen darüber gehen sehr weit auseinander. Die Einen sagen, Gothic und Rap seien miteinander unvereinbar, Silizium gehöre nicht in die Silizium MarioSchwarze Szene, die Anderen wiederum halten dies für Schubladendenken. Komme es bei „Gothic“ nicht in erster Linie auf den Esprit an, der dahinter steht? Sei nicht die Lyrik ein wichtiger Teil dieser Szene und sei es nicht zweitrangig, ob ansprechende Texte mit verzerrten Gitarren, Synthie-Läufen oder eingängigen Beats untermauert wird? Letztendlich ist es doch alles nur eine Geschmacksfrage und über Geschmack kann man kaum streiten.

Das neuste Album „ANDERSDENKER“ steht nun in den Startlöchern und zum ersten Mal betitelt Silizium seine Musik selbst als „Gothic Rap“. Auf das Ergebnis kann man sehr gespannt sein.

Rap-Musik ist in der Schwarzen Szene in der Regel eher unbeliebt und mit Vorurteilen behaftet, aber warum soll man einer unkonventionellen Neuheit nicht eine Chance geben?

In der Szene hat SILIZIUM bereits seine Nische gefunden und wir von DARK NEWS werden ihm noch eine weitere Chance geben, besser gesagt, eine Möglichkeit, sich selbst, seine Gedanken und sein Projekt zu erklären. Er hat einem umfangreichen Video-Interview mit uns bereits zugestimmt und wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis.

SILIZIUM hat seinen eigenen Youtube-Kanal. Dort könnt ihr ja mal reinhören, falls ihr Silizium noch nicht kennt.

About Mustaveri

Alter: 28 Beruf: Übersetzerin (freiberuflich) Lieblingmusik: Metal (Death, Dark, Black, Thrash, Symphonic, Gothic) Hobbys: Musik, Sport, Schreiben, Kunst, Kochen

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton

  • Die4teHand

    seien wir mal ehrlich ohne Kraftwerk und daraus in den 90zigeren Jahren entstandenen Techno Szene gäbe es auch keine Gothic Cyber Szene!!! darum Frage Ich halt mal so Frei warum soll Gothic Rap keine daseinsberechtigum haben??

  • Denkerin

    Wölfin, damit liegst du aber total falsch. Schwarze Szene heißt nicht einfach, das alles schwarz sein muss, es gibt nur Gothic und Düsternis und Dunkle Themes, bla bla bla. Schwarz zu sein, ist eine Einstellung, eine tolerante Einstellung, eine Lebensart mit unendlich vielen Fascetten, und genau das spielt die Musik auch wieder. Es muss dir nicht alles gefallen, aber die schwarze Szene ist immer Wandel, und so ändert sich Musik, Style und so manch anderes auch, bzw. wird hinzugefügt, es ist kein starres Konstrukt, in dem ein Mario alias Silizium kein Platz hat. Also bitte, liebe schwarzen Mitmenschen, hört auf immer alles schwarz zu sehen! 😉

  • majady

    Denkerin… wie Recht Du hast. Schwarz heißt Toleranz das scheinen aber sehr viele zu vergessen. Und immer mehr Stimmen singen das Lied der Weiterentwicklung in der Szene. Dazu gehören neue Wege und neue Stile. Mario ist einer der wenigen die sich nicht durch Gerede von ihrem Weg abbringen lassen. Ganz nach meinem schwarzen Geschmack 🙂

  • malysal

    Ich muss „Denkerin“ und „Die4teHand“ Recht geben. Ich durfte unseren Silizium schon kennen lernen (liebe grüße aus Karlsruhe mario 😉 . Er ist ein super Typ, der, wie ich finde, in unsere Szene passt. Seine Texte sind sehr deutlich und man kann sich mit ihnen identifizieren. Klar gibt es ein paar alt eingesessenen Gothic’s, die damit nichts anfangen können. Doch ich finde, man sollte jedem die Chance geben und tolerant zu allem sein !!! Jeder hat eine Chance verdient etwas aus seiner Musik zu machen. Silizium hat sie in der Gothic Szene gefunden und soll dort auch bleiben…

  • Vere

    Ich muss „Denkerin“ zustimmen!
    Mario aka Silizium Thematisiert einfach dinge, die jeden bewegt und irgendwo auf jeden von uns zu trifft.
    Seine Musik verursacht bei mir jedes mal Gänsehaut und ich fange des öfteren auch mal an zu weinen.
    Schwarz ist eine Lebenseinstellung und nicht die Farbe die man trägt…

  • Michaela

    Grad wenn man die Erkrankung Borderline hat, hilft Silizium mir aus dem Loch raus, ich danke Mario dafür! Geh deinen Weg sagt doch schon alles…
    Die szene muss wieder toleranter werden…
    Silizium hat mit seiner Musik nen großen Schritt gewagt und wieder gespiegelt das die Toleranz eine sehr große Rolle spielt wo ist sie geblieben? Vielleicht schafft es Silizium wieder die Fronten zu vereinen mit seinen Texten wäre schön 🙂
    ich halte normal nix von bis hoffentlich aber selbst dies kann man niemals mit hin hör vergleichen es ist dennoch anders und toll, übelst krasse ehrliche Texte zum wach werden mach weiter so 🙂

  • Sarah

    Seine musik un texte fassen alles zsm was man in der realität denkt! seine texte berühren einen und sie sprechen einen aus der seele. seit ich GEH DEINEN WEG gehört habe, hat sich mein leben verändert zum positiven! und dafür danke ich mario!

    ich dachte die szene ist tollerant und akzeptiert alles und jeden, wenn ich manche txte lese bekomme ich dieses gefühl jedoch ne! und das muss sich ändern! jeder ist wie er ist und man sollte niemanden ändern!

    mario, bleib wie du bist, mache deine musik denn wir lieben sie. du hast deinen platz in der szene gefunden und das werden die viele leute bestätigen und deine fans werden imma hinter dir stehen. vlg =)

  • Pingback: SILIZIUM: Neues vom Provokateur - DARK NEWS - SILIZIUM - OFFIZIELLE DEUTSCHE WEBSITE - Melancholic, Emotional, Electro, Rap. ANDERSDENKER()

  • Dark_Heartless

    kurz um ich greife mal zu den worten von SCHANDMAUL „NARREN SIND BUND UND NICHT BRAUN“ sagt man nicht der ach so BÖSEN SCHWARZEN SZENE ein hohes toleranz maß nach? ich denke schon und ich höre silizium privat und spiele ihn auch gerne bei dem webradio bei dem ich bin und das ich jetzt nicht nennen möchte und bei meinen hörern kommt er mega gut an. also daumen hoch blickt nach vorne die szene darf nicht auf der stelle stehen sondern soll im stetigen wandel bleiben so wie es seit entstehen der szene immer war.
    AMEN