SLIPKNOT: Joey Jordison verletzt – Alle Europa Termine abgesagt!

Was für eine niederschmetternde Nachricht: SLIPKNOT Schlagzeuger JOEY JORDISON hat sich gestern Abend seinen Knöchel gebrochen und aus diesem Grund müssen alle Termine der nächsten Tage und Wochen abgesagt werden!

In Deutschland sind davon der Auftritt beim AREA 4 Festival betroffen, sowie die Show am 27.08. in Hamburg. Letztere sollte von MTV live ausgestrahlt werden, was jetzt natürlich auch nicht der Fall sein wird.

Die Band hat folgendes Statement für ihre Fans vorbereitet:

„An unsere Fans:

Mit bedauern müssen wir verkünden, das wir dazu gezwungen sind unsere Festival Auftritte in Leeds, Reading, beim 2 Days a Week, Area 4, sowie eine exklusive Performance für MTV Europe und Virgin TV absagen müssen. Diese Nacht hat Joey sich den Knöchel gebrochen und lat ärztlicher Empfehlung soll er sein Bein 4-6 Wochen nicht belasten um Folgeschäden zu vermeiden.

Wir wissen, dass ihr sehr enttäuscht seid, das sind wir auch. Shows absagen ist nie eine einfache Entscheidung und wir möchten uns dafür bei unseren Fans entschuldigen. Wir werden diesen November wieder in Europa sein und könen es gar nicht erwarten für euch zu spielen.

Stay (sic),

Slipknot“

Quelle: Roadrunner Records

About presGomacho

Check Also

Review: Global Scum – Hell is Home

Global Scum, das tiroler Solo-Projekt von Manuel Harlander, veröffentlichte am 22.12.2017 sein erstes Album.

  • MetzCore

    Echt schade. Hätte sie zwar eh nirgends live gesehen, aber die Übertragung von MTV hätte ich mir eigentlich wohl gern anschauen wollen.
    Wurde bei MTV ja auch schon für geworben, dumm, dass es nun nichts wird.