Stahlmann – Kinder der Sensucht

Stahlmann sind wieder zurück. Zwei Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung legen die Musiker mit „Kinder der Sehnsucht“ ein neues Album vor. Die Wartezeit scheint sich gelohnt zu haben, wie die Reaktionen auf die Singles es erahnen lassen. Können die NDH-Veteranen neue Maßstäbe setzen?

Die CD startet mit „Vom Himmel Verloren“. Eine krachende Hymne, die einmal mehr die musikalische Klasse dieser Band unter Beweis stellt. Irgendwo zwischen Eisbrecher und OOMPH zeigen die Herren, welche Energien in ihnen wohnen. „Wahrheit oder Pflicht“ schlägt in die gleiche Kerbe und dürfte auch außerhalb der NDH-Szene seine Verehrer finden. Ein satter Track, den man am besten laut genießen sollte. Mit einer Hymne an die Freundschaft dreht die CD nochmal richtig auf. „Die Besten“ dürfte ab sofort bei jedem Gig der Herren auf der Setlist stehen. Eine Nummer, wie geschaffen, um die Nähe zwischen Band und Fans weiter zu verstärken. Ein mitsingbarer Refrain, der auf eine tanzbare Melodie trifft und dabei unbeschwert wirkt.
Der Titeltrack „Kinder Der Sehnsucht“ setzt auf die typische Stahlmann-Mischung. Nicht unbedingt überraschend, aber hervorragend gemacht und daher besteht hier erhöhte Suchtgefahr. Gefühlvoll zeigt man sich bei „Hörst Du Wie Mein Herz Schlägt“. Hier kommt Marts Stimme besonders gut rüber und zeigt, weshalb diese Band auch 9 Jahre nach ihrem Debüt immer noch gefeiert wird. Das nächste Highlight der CD ist „Wenn Du Gehst“. Ein Track, der in Zusammenarbeit mit Blue May Rose verwirklicht wurde. Dieses Duett hat einfach genug dunkles Herz, um die Fans zu begeistern. Die Tanznummer „Sinnlich“ beendet die reguläre Tracklist schwungvoll, wie man es von Stahlmann erwartet. Ein schöner Schlusspunkt unter dieser gelungenen CD.

Fazit: Stahlmann sind wieder zurück und könnten mit „Kinder der Sehnsucht“ den großen Wurf landen. Ein reifes Album, das durch seine gelungene Instrumentalisierung bereits im ersten Hördurchlauf überzeugen kann. Sänger Mart präsentiert sich in Topform und steigert damit die Vorfreude auf die kommenden Konzerte.

Tracklist:
01 Vom Himmel Verloren
02 Wahrheit Oder Pflicht
03 Die Besten
04 Mein Leben Fällt
05 Kinder Der Sehnsucht
06 Schliess Deine Augen
07 Hörst Du Wie Mein Herz Schlägt
08 Regen
09 Wenn Du Gehst (feat. Blue May Rose)
10 Sinnlich
11 Die Besten (AMIworx Remix)

About Fabian Bernhardt

Check Also

Saltatio Mortis – Brot und Spiele-Klassik & Krawall

Nach dem dritten Album, das direkt auf Platz 1 der deutschen Charts einstieg, dürften wohl …