Threshold: Arbeiten am neuen Album und versüßen euch die Zwischenzeit

Die britischen Progressive Metaller Threshold haben sich ins Studio begeben um am Nachfolger ihres 2012er Erfolgsalbums „March of Progress“ zu arbeiten. Das noch unbetitelte Werk wird 2014 via Nuclear Blast Records veröffentlicht. Gitarrist Karl Groom sagt dazu:

 „Es ist gut an einem neuen Threshold Album zu arbeiten und die Zeit zwischen den Alben wieder zu kürzen. Die „March of Progress“- Tour hat Rich (Richard West, Keyboard – Anmerkung der Redaktion) und mich dazu inspiriert nicht lange nach den Paar Gigs an neuem Material zu schreiben. Wir möchten allen danken für ihre Unterstützung in dieser Zeit. Ich sollte vielleicht hinzufügen dass die anderen Mitglieder der Band ebenfalls daran mitgeschrieben haben. Im Augenblick nehmen wir die Rythmusgitarren auf und Johanne (Johanne James, Drummer – Anmerkung der Redaktion) ist als nächstes dran im Studio, sobald wir ein Paar Songs fertig geschrieben haben. Hoffentlich wird 2014 ein weiteres erinnerungswertes Jahr für Threshold.“

In der Zwischenzeit könnt ihr hier den ganzen Auftritt  von Threshold auf dem diesjährigen Rock Hard Festival ansehen HIER KLICKEN

 

Bild-und Textquelle (Übersetzt): http://www.thresh.net/

About Spectre

Please allow me to introduce myself, I'm a Man of wealth and taste. Oder so ähnlich. Schreiberling reporterlicher- und kreativerweis, Saitenquäler, Vollzeitdadaist, Berufszyniker und Liebhaber der schönen und feingeistigen Dinge. Oder einfach Spectre.

Check Also

NCN12 - Nocturnal Culture Night 2017

Preview: NCN 12 – Nocturnal Culture Night 2017

Round 12! Vom 8. bis 10. September 2017 lockt das 12. NCN Festival wie gewohnt …