TV Tipp: Tarantula am 14.09.2013

tarantula-1

Der Sender ZDF Neo strahlt in den frühen Morgenstunden, am 14.09.2013, ab 03:15 Uhr den Sci-Fi-Horrorklassiker Tarantula aus. Neben dem Kultstatus, den dieser B-Mowie hat, spielt hier auch Clint Eastwood seine erste Filmrolle.

Jack Arnold verbindet hier zwei Horrorelemente miteinander und schürt die entsprechenden Ängste der Arachnophobie und die Ängste der Deformierung durch das Pierre-Marie-Syndrom.

Der Biologe Professor Gerald Deemer arbeitet an einem Wachstumsbeschleuniger, um z. B. Tiere wie Rinder und Schweine schneller und größer wachsen zu lassen um das aufkommende Ernährungsproblem der Bevölkerung zu beheben. In seinem Labor experimentiert er an diversen übergroßen Tieren. Bei einem Brand gelingt eine giftigen Riesentarantel unbemerkt die Flucht. Diese wächst zu einem hausgroßen Monstrum heran, den Menschen der Stadt bleibt nur noch die Flucht.
Titel: Tarantula (Tarantula)
Genre: Sci-Fi-Horror
Produktion: USA 1955
Vertrieb: Universal Studios
Länge: 80 Minuten
FSK: 12 Jahre
Regie: Jack Arnold
Besetzung:
John Agar
Mara Corday
Leo G. Caroll
Clint Eastwood

Anmerkung:

Der Handlungsstrang erinnert zum Teil an die von EUROPA produzierten Hörspiel ‚Im Bann der Monsterspinne‘ aus dem Jahr 1981 bzw. Neuauflage aus dem Jahr 1999 als ‚Rückkehr der Klassiker‘, der ebenso Bestandteil der Kulthörspiele von H.G. Francis sind.

Obwohl der Film, wie auch das Hörspiel eine FSK ab 12 Jahren bekommen haben, weist die Hörspielfassung wenigestens keine amerikanisierten Kriegshelden auf.

Fotos: Tarantula Universal Studios / Im Bann der Monsterspinne EUROPA www.natuerlichvoneuropa.de

hg-francis-1aufl----im-bann-der-monsterspinne-009

About Marcel Saint Julien

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton