TV Tipp: Wolfman am 15.07.2013

wolfman-g

Wer nicht genug in dieser Woche von Horror und Fabelwesen bekommen kann, der darf sich am Montag, den 15.07.2013, ab 22:15 Uhr auf „Wolfman“, im schönen Old-School-Stil,  im ZDF freuen.

In dem Remake wird Benicio del Toro zum unkotnrollierbaren Werwolf und zieht eine blutige Spur durch das viktorianische England.

Im Wald finden Jäger eine verstümmelte Leiche. Es handelt sich bei dem Toten um den Bruder des Shakespeare-Darstellers Lawrence Talbot. Der junge Adelige – seinem Vater John gehört der Landsitz in der Nähe des Tatorts – macht sich auf Spurensuche. An das abergläubische Dorfgeschwätz über einen uralten Fluch glaubt er nicht – bis er bei seiner Investigation in einem Zigeunerlager selbst Opfer eines berserkernden Ungeheuers wird. Zwar sind die tiefen Wunden schnell verheilt, doch beim bösen Erwachen nach der nächsten Vollmondnacht erkennt ein entsetzter Lawrence, dass fortan auch in ihm eine Bestie lauert. Auf der Flucht vor Scotland-Yard-Ermittler Aberdine muss er nicht nur die schöne Bruder-Witwe Gwen  vor sich selbst schützen, sondern auch ein schreckliches Familiengeheimnis lüften…

 

Titel: Wolfman (The Wolfman)

Genre: Werwolf-Horror

Produktion: USA, 2010

Verleih: Universal Studios

Länge: 102 Minuten

FSK: 16 Jahre

Regie: Joe Johnston

Besetzung:

Benicio del Toro

Anthony Hopkins

Emily Blunt

Hugo Weaving

Geraldine Chaplin

 

About Marcel Saint Julien

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton