Xandria – neue Sängerin und neues Album 2014

XandriaNeuigkeiten aus dem Hause der deutschen Symphonic Metal Band XANDRIA: Das Quintett präsentiert das großartige Talent Dianne van Giersbergen als ihre neue Sängerin.

Van Giersbergen, ausgestattet mit einer fantastischen Vocalrange, wird Manuela Kraller ersetzen, die sich dazu entschieden hat, anderen musikalischen Herausforderungen nach zu gehen.

„Nach drei Jahren mit den Jungs bei XANDRIA, habe ich mich dazu entschieden einen neuen, meinen eigenen musikalischen Weg zu gehen.“ betont Kraller. die symphatische bayrische Sängering geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge und ist dankbar für „die wundervollen Momente auf Tour“ und dankt der Band und den Fans für die gemeinsame Zeit. Zusätzlich „wünscht sie Dianne und der Band alles Gute f& uuml;r die Zukunft!“.

Das holländisch-deutsche Quintett befindet sich gerade im Studio um ihr sechstes Album, den Nachfolger des hochumjubelten Metaljuwel „Neverworld´s End“, einzuspielen. Dianne van Giersbergen´s außergewöhnliche Stimme wird darauf auch schon zu hören sein.
Auch, wenn die Band den Ausstieg von Manuela nach drei „phenomänalen“ Jahren bedauert, freut sie sich darauf mit der 28jährigen van Giersbergen, die auch in der deutschen Progressive Metal Band Ex Libris singt, Ende November die Bühne auf ihrer Spanientour zu teilen. Der Neuzugang aus Holland dazu: „An alle wunderschönen Dinge zu denken, die ich jetzt mache, Leute, die ich treffen werde und Erinnerungen die ich an diese Zeit haben werde bringen mir ein Lächeln ins Gesicht! Ich freue mich auf dieses Abenteuer und nehme euch dabei alle mit.“

Das kommende Album trägt noch keinen Titel. Das Releasedate ist für das erste Viertel 2014 geplant. XANDRIA verspricht, die musikalische Richtung und den musikalischen Weg vom 2012er Album „Neverworld´s End“ weiter zu führen, aber versichert auch, dass Dianne´s Talent noch einen draufpacken wird.

Weitere Infos folgen!

Website Xandria

 

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Napalm Records

About >Redaktion<

Dieser Beitrag wurde entweder offiziell von mehreren Mitgliedern aus unserer Redaktion verfasst oder stammt von einer ehemaligen Redakteurin bzw. einem ehemaligem Redakteur. Mehr zu unserem Team findet ihr bei "über uns" & "sei dabei".

Check Also

Galerie: Indiebase Festival – 44 Leningrad // Megaton

44 Leningrad   Megaton