Rammstein verklagt Fan-Seiten

Rammstein

Schlag auf Schlag geht es nun, so hat nach bekannt werden vom ungewollten online gehens des Songs „Liebe ist für alle da“ das Rammstein-Management kurzerhand die größte internationale Fanseite herzeleid.com und die größte europäische Fanseite rammstein-austria.com verklagt und deren Schließung gefordert.

Beide Seiten haben mittlerweile alle Inhalte vom Netz genommen. Dass dies ein normales Gebahren des Managments ist, weiß man seit der Schließung der damals größten deutschen Fanpage rammsteinfan.de. Der Betreiber der Seite hatte damals eine Unterlassungsklage erhalten die Seite sofort zu schließen, ansonsten drohte ihm ein Bußgeld von 75000 Euro.

Quelle: laut.de

About Iskharian

Check Also

Hellfield Conspiracy – „We Are 178“

Die Musik-Kollaboration Hellfield Conspiracy, die im Süden Bayerns beheimatet ist, ist erneut auf Zombiejagd dieses …