Florian Grey geht auf Headliner Tour

Ab heute Abend geht wohl eine der zurzeit bemerkenswertesten Stimmen unseres Landes auf Tour: Florian Grey & Band.

11206851_896639037065176_1780935731663479804_o
Schon vor einiger Zeit erweckte Florian das Interesse vieler, als Support Act von Vlad in Tears auf deren Akustik Tour. Florians emotionsgeladene und sehr gefühlvolle Stimme begeisterte die Fans, wie auch zuletzt auf der A Night To Remember Tour von Lord Of The Lost.
Bei so vielen, positiven Resonanzen, war es nur eine Frage der Zeit, wann Florian auf eine eigene Tour gehen wird.

Heute beginnt in Berlin seine erste Headliner Tour. Supportet wird er bei den ersten 4 Konzerten von Rain Diary aus Finnland, einer ebenso sehr emotionsgeladenen Band.
Weiterer Support für Florian bei dem Konzert in Oberhausen am 14.05. übernimmt die Band Sündenrausch.

Das Abschluss-Konzert findet auf dem WGT statt, wo Florian Grey eine Akustik-Performance präsentieren wird.

Member Rain Diary
Tommi Suomala (Vocals)
Tytti Kallioniemi (Keyboard, Synths, Vocals)
Teemu Rantanen (Guitar)
Joni Bitter (Guitar, Bass, Programming)
Teemu Alajoki (Drums, Percussion)
Pekka Vanajas (Bass, Programming)

Member Sündenrausch
Kira (Vocals)
Michael (Guitar)

Tourdaten:
07.05. Berlin, Wabe (mit Rain Diary)
08.05. Göttingen, Exil (mit Rain Diary)
09.05 Hamburg Rock Café (mit Rain Diary)
10.05. Hamburg, Finnische Seemannskirche (mit Rain Diary, Akustik)
14.05. Oberhausen, Kulttempel (mit Sündenrausch)
16.05. Darmstadt, An Sibin
23.05. Leipzig, WGT (Akustik)

 

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Ben Zucker – Chris Cronauer // Rosenheim Sommerfestival 2019

Ben Zucker   Chris Cronauer