Gothic Rezensionen

Paradise Lost – Host

Welche Band prägte den Dark-Rock wie keine andere? Ganz klar, „Paradise Lost“. Benannt nach einem Gedicht machten sich die Briten auf, der Musikwelt eine völlig neue Klangwelt zu bescheren. Was aus diesem Experiment werden sollte, konnte damals wohl niemand ahnen. Nun erlebt die 1999er Veröffentlichung „Host“ seine Wiederauferstehung. „So much is lost“ ist auch heute noch ein wirklich eindrucksvolles Werk, das eigentlich als Weltkulturerbe eingetragen werden sollte. Diese besondere dunkle Stimmung bekommen nur „Paradise Lost“ in …

Read More »

Rezension: Rosa Nocturna – Za Hradbami Casu

Seit 2007 treibt sich die tschechische Band in der dortigen Gothic-Szene umher und begeistern ihre Fans mit einfallsreichen Songs und Lyrics. Ein kleiner Blick über die Grenze kann nicht schaden, daher bekommt ihr hier einen absoluten Geheimtipp geliefert. Die Band um Mastermind und Stammsängerin Viktorie Surmova beweisen, dass dunkle Musik auch in einer ungewohnten Sprache funktioniert. Der Opener „Vím, Co Jsi Za?“ bringt den nötigen Drive und Ausdruckskraft mit sich und geht dank dieser Qualitäten direkt …

Read More »

Rezension: Exit Eden – Rhapsodies in Black

Rezension: Exit Eden – Rhapsodies in Black Was passiert, wenn man 4 Powerfrauen mit unglaublichen Stimmen in ein Studio einlädt? Das Ergebnis ist „Exit Eden“. Ein Projekt von Amanda Somerville (Avantasia), Clémentine Delauney (Visions of Atlantis), Marina La Torraca und Anna Brunner, dass es in sich hat. Auf ihrer Debüt-CD kleiden die Damen bekannte Songs in ein opulentes Symphonic-Metal Gewand. Bereits der Opener „A question of time“ macht klar, wohin die Reise gehen soll. Ein kraftvolles …

Read More »

Rezension: Mono Inc. „Together till the End“

  Together Till the End – Mono INC.   Das Jahr 1722…raue See, stürmische Wellen, Gewitter und Sturm. Das neue Album „Together Till the End“ von Mono Inc. läd auf ein großes Abenteuer ein. Die Musik entführt die Sinne auf eine große Seereise, die viele Gefahren mit sich bringt. Man spürt förmlich die gewaltige Kraft des Meeres, den kühlen Wind und den Regen im Gesicht. Das ganze wird noch durch die unfassbaren Klänge der Musik unterstrichen. …

Read More »

Rezension: Lost in Grey veröffentlichen Ihr Debütalbum The Grey Realms

Die finnischen Symphonic Metaller LOST IN GREY haben ihr erstes Studioalbum veröffentlicht. Die Band wurde bereits 2013 gegründet, ist bei uns leider aber noch recht unbekannt. Das Album besteht aus Elementen wie Symphonic Metal, Folk Metal, gepaart mit symphonischen und volkstümlichen Metal, aber auch Filmsoundtracks. Sie selbst nennen ihren Musikstil ‘‘Theatrical Metal‘‘.

Read More »

Rezension: The Mission – Another Fall From Grace

  Es wäre unmöglich gewesen vorherzusagen, dass der Ausstieg bei Sisters Of Mercy für Wayne Hussey und Craig Adams zur Bildung einer der einflussreichsten Bands des Gothic Rock der vergangenen  Jahrzehnte führen würde. Seit ihrem 1986 Debütalbum God’s Own Medicine Leeds Overlords waren The Mission auf einer „Mission“, um ihre eigene Inszenierung und Umsetzung von Gothic Rock zu den begeisterten Fans zu bringen.

Read More »