Dark & Culture

Rezension: Lost in Grey veröffentlichen Ihr Debütalbum The Grey Realms

Die finnischen Symphonic Metaller LOST IN GREY haben ihr erstes Studioalbum veröffentlicht. Die Band wurde bereits 2013 gegründet, ist bei uns leider aber noch recht unbekannt. Das Album besteht aus Elementen wie Symphonic Metal, Folk Metal, gepaart mit symphonischen und volkstümlichen Metal, aber auch Filmsoundtracks. Sie selbst nennen ihren Musikstil ‘‘Theatrical Metal‘‘.

Read More »

Staunen, dass der Doktor kommt: Der Herr der Maden. Wenn Dr. Benecke aus seinem Leben erzählt

Sold out – volles Haus – alles ausverkauft! Sowas ist an der Eingangstür zu lesen, wenn der Doktor, der den Tod zu seinem Metier gemacht hat, höchstselbst zur Audienz bittet. Der Doktor? Irgendein Musiker, Schriftsteller, Künstler, der mit intellektuellen Ergüssen den Besucher bezirzen will? Der das Thema „Tod“ romantisiert und verklärt, um es den Besuchern zu erleichtern, diese unausweichliche Tatsache zu akzeptieren und es gesellschaftsfähiger zu machen? Nein.

Read More »

REVIEW & Fotos: THE DARK TENOR LIVE 15.10.2015 HUXLEYS – BERLIN

Endlich war es soweit, der THE DARK TENOR startete seine erste Tour durch Deutschland und machte am 15.10. einen Zwischenstopp in Berlin 🙂 THE DARK TENOR – das ist eine Symbiose aus Klassik/Mystic und Moderne.                           Punkt 19:00 Uhr war Einlaß. Schon auf dem Weg in die Konzerthalle begann die „Show“. Der Weg wurde von Rittern der BERLINER RITTERGILDE gesäumt. Das Huxleys war bestuhlt, …

Read More »

THE DARK TENOR – LOVE IS LIGHT – VIDEO und TOUR 2015

The Dark Tenor – Love Is Light Endlich ist das lang ersehnte Video „Love is Light“ aus dem Album „Symphony Of Light“ online! Wurde das Release doch 2 Mal verschoben, so können wir nur sagen: Das Warten hat sich gelohnt (y) Im Video „Love Is Light“, mit Klängen von Mozarts 40. Sinfonie, nimmt uns der „The Dark Tenor“ mit auf eine mystische Reise in die Vergangenheit, gepaart mit der Moderne, Ballett und Lust auf die anstehende …

Read More »

Stürmischer Beginn eines neuen Kapitels – Amphi Festival 2015

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Amphi Festivals wurde die Location gewechselt. Der Umzug vom Amphi Theater Gelsenkirchen in den Kölner Tanzbrunnen ging damals im Jahr 2006 problemlos über die Bühne. Der zweite Umzug in den Amphi Eventpark wurde hingegen leider von Anfang an kritisch betrachtet. Die Besucher liebten den Tanzbrunnen mit all seinen Vorteilen, aber auch Macken und Kanten. Und nun wurde die gemütliche Atmosphäre gegen eine kolossale Arena mit viel Beton getauscht. Ob …

Read More »