REVIEW & Fotos: THE DARK TENOR LIVE 15.10.2015 HUXLEYS – BERLIN

Endlich war es soweit, der THE DARK TENOR startete seine erste Tour durch Deutschland und machte am 15.10. einen Zwischenstopp in Berlin 🙂
THE DARK TENOR – das ist eine Symbiose aus Klassik/Mystic und Moderne.
the_dark_Tenor_live_huxleys_berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Punkt 19:00 Uhr war Einlaß. Schon auf dem Weg in die Konzerthalle begann die „Show“. Der Weg wurde von Rittern der BERLINER RITTERGILDE gesäumt.
Das Huxleys war bestuhlt, man fühlte sich wie im Theater, nach dem 3. Gong startete pünktlich die Show (y)
Der THE DARK TENOR haucht der Klassik neues Leben ein, mit Streichern, 2 Drums und E-Gitarre, das ist wirklich eine gelungene Mischung und das Publikum bedankte sich mit stürmischem Applaus.
the_dark_tenor_live_huxleys_berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Wie im Theater, gab es natürlich eine kleine Pause von 15 Minuten, sofort wurde nicht nur die Bar, sondern auch der Merch Stand „gestürmt“.
Nach der Pause gab es eine Trommel Performance und die war richtig cool!!!
the_dark_tenor_live_huxleys_trommel_performance

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Finale des offiziellen Sets kam dann, wie beim ersten Song der Show, noch einmal der Berliner Chor CANZONETTA auf die Bühne, vor der Bühne postierte sich die BERLINER RITTERGILDE und schwenkte THE DARK TENOR Fahnen. Was für ein Finale!!!
Das Publikum wollte MEHR und so gab es dann noch 3 Zugaben, zu denen die Fans an den Bühnenrand gewunken wurden.
the_dark_tenor_huxleys_berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

Der TDT reichte seinen Fans die Hand und es wurde laut mitgesungen. Die Rufe mehrten sich nach THE HUNGER, dieser Song bildete dann den Abschluss der Konzertes gegen 22:00 Uhr.
the_dark_tenor_huxleys_berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fans „stürmten“ erneut den Merch Stand und nach einer kurzen Verschnaufpause gab der TDT noch Autogramme und ließ sich mit den Fans fotografieren. Dieses wurde gerne angenommen 🙂
tdt

 

 

 

 

SETLIST:
Intro
miserere (mit chor)
heart of gold
crystal world
river of life
the hunger
save you
stranger like you
pie jesu
haunted hearts
tag des zorns
heidenröslein (piano und TDT alleine bis 2. strophe)
love is light
after the nightmare
ode an die freude (mit chor)
Zugaben:
river flows on the edge
love is light
the hunger

THE DARK TENOR: Homepage

THE DARK TENOR: Facebook

About Ina-Conchita

Promotion/Fotografie/DJ Mein Motto: Wer nicht wirbt, der stirbt!!!

Check Also

Rezension: Exit Eden – Rhapsodies in Black

Rezension: Exit Eden – Rhapsodies in Black Was passiert, wenn man 4 Powerfrauen mit unglaublichen …