Rezension: Brew Berrymore – Have A Beer In Stratosphere

So geht Leben –Bunt, emotional und definitiv nicht im monotonen Gleichschritt. Die Jungs von Brew Berrymore zeigen mit ihrem Album Have A Beer In Stratosphere, dass es dieses Zwischendrin gibt. Irgendwo zwischen unzähligen, gut sortierten Schubladen der musikalischen Genrewelt zeigen sie, dass wir genau dieses Schachteldenken nicht brauchen und unser Herz und unser Empfinden in der Musik sprechen lassen sollten.

Die noch recht junge Band begeistert mit ihrem, wie sie es selbst nennen, Alpaca-Rock und bringt ein bisschen die Leichtigkeit des in den frühen 90ern entstanden Brit Pops / Rocks zurück in unsere Ohren. Genau dieses unbeschwerte Gefühl macht die Musik von Brew Berrymore so spannend und mitreißend.

Emotional und rockig, mit aussagekräftigen Texten begeistert Brew Berrymore uns und nimmt uns gleich mit dem ersten Track mit auf eine musikalische Reise. Von geerdeten  rockigen Sounds bis hin zu spacigen Beats und immer ein leichter Retro Einfluss mit verpackt. Man spürt den Spaß und die Lust der Jungs,  aber auch vor allem das Potential und wir sollten jetzt schon gespannt sein, was uns da noch um die Ohren fliegen wird.

Musik die man zu jeder Gelegenheit hören kann und definitiv mit Ohrwurmpotential.

Chapeau, bitte mehr davon.

Tracklist:

1. Shake It Up

2. Keep It In Your Mind

3. Love Is A Powerful World

4. Horny XX99

5. Heart Shape Socks

6. Pomp On Pipes

7. Robocop

8. Join The Track

9. JOY!

10. Spinnin´ Around

Brew Berrymore Facebook

About >puregatory<

Ich bin ein Mensch für den Musik eine wichtige Rolle im Leben spielt.... wie heisst es so schön ... da wo Worte nicht mehr weiter wissen, setzt die Musik ein .. da ist was wahres dran. Ich schreibe gerne , lese, fotographiere. Schreibe selber Gedichte und Songtexte für diverse Künstler. Sich weiter zu entwickeln finde ich sehr wichtig , denn ich bin der Meinung still zu stehen macht einen auf Dauer krank. Wer irgendwelche Fragen an mich hat, kann mich gerne kontaktieren.

Check Also

Rezension: Funker Vogt – Element 115

Was Wäre Wenn – Wenn die Menschheit einem Irrglauben erlegen ist und die Götter der …