Berlin in Darkness 2016

Dunkelheit bricht über Berlin herein…
Zumindest, wenn es am 22. Oktober 2016 im Tommy-Weisbecker-Haus („Tommyhaus“) heisst:
„Berlin in Darkness“!

Für euch LIVE ON STAGE:

Unterschicht
Unterschicht ist eine Dark-Electro-Band aus dem Norden Deutschlands, die sich selbst als „düster, aggressiv, treibend“ bezeichnet.
Brav sind sie nicht, genauso wenig wie ihre Musik – die tatsächlich sogar als „dreckig“ bezeichnet werden kann – oder die Lyrics.
Aber wer will schon „Braves“ hören? Was die Szene will, sind ehrliche Texte und diese bekommen sie hier geliefert.
Aber macht euch doch ein eigenes Bild von ihnen und kommet zuhauf…

INTENT:OUTTAKE
Bastian Polak & Andreas Engleitner, besser bekannt als Intent:Outtake, scheuen sich nicht davor, schwierige und aktuelle Themen der Welt in ihre Musik zu packen.
Vielleicht ist es das was sie ausmacht und die Szene aufhorchen lässt?!
Bereits mit ihrem 2015 veröffentlichten ersten Album „Wake Up Call“ konnten sie die DAC Albencharts (Platz 5!) stürmen. Mit ihrem zweiten Longplayer „About Halos“, der im Mai dieses Jahres erschien, knüpfen sie problemlos an diesen Erfolg an.
Neugierig geworden? Dann solltet ihr euch die Jungs am 22.10.2016 in Berlin unbedingt anschauen.

Electronic Frequency
Das Electro-Projekt Elektronic Frequency ( EF ) existiert seit dem Jahr 2010.
Ihre Zugehörigkeit zum Dark-Electro bestreiten sie zwar nicht, jedoch möchten sie sich auch nicht in eine bestimmte Schublade pressen lassen.
Der Stil der Band zeichnet sich durch verzerrte Synths und knallharten Snares – à la Suicide Commando – aus, aber sie experimentieren auch gerne mit anderen musikalischen Elementen.
Also, lasst euch in Berlin überraschen…

System Noire
Ebenfalls am Start sind System-Noire – ein Synthpop / Dark Electro-Projekt aus Hannover – vor 4 Jahren von Sänger Björn Miethe gegründet.
Ihr Sound vereint eingängige Synths mit massiven, stampfenden Beats. So entwickeln sie ihren ganz eigenen Stil – mit klassischen Elektronikelementen und neuen futuristischen Klängen.
Im Jahr 2015 sind Keyboarder Daniel Gosewisch und Sängerin Lena Ziegan hinzu gestoßen, so dass sich das ehemalige Solo-Projekt inzwischen zu einer kompletten Band entwickelt hat.
Anschauen lohnt sich!

P. S.: Im Anschluss an die Live Gigs findet eine Aftershowparty mit
Dr. Wichtig (Deathrave),
DJ ENdark (Vault13) und
DJerk
statt. Noch ein Grund mehr zum zahlreichen Erscheinen…

Tickets sind nur an der Abendkasse erhältlich!

FB-Veranstaltung
Veranstalter

Text: Kathy Auer

About Janina Lindner

Check Also

Herzparasit + Gäste : Release Konzert ParaKropolis im Münchener Quaks

Zum Release ihres neuen Albums ParaKropolis haben sich die Jungs von  Herzparasit was besonderes Einfallen …